Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Unglaubliche Zahlen: Taylor Swift stellt weiteren Rekord auf

Taylor Swift während der Eröffnungsnacht der Chicago Eras Tour (Archivbild)
Taylor Swift während der Eröffnungsnacht der Chicago Eras Tour (Archivbild)
Foto: TNS via ZUMA Press Wire | Shanna Madison

Und noch ein Rekord für Superstar Taylor Swift (33): Die US-Musikerin sei die erste Künstlerin in der Geschichte von Spotify, die 100 Millionen monatliche Zuhörer erreicht habe, teilte der Streaming-Anbieter am Dienstag (Ortszeit) auf der Online-Plattform X (ehemals Twitter) mit.

Dies sei Swift am 29. August gelungen. Der Tweet wurde mit einem Kronen-Emoji versehen und Swift als Königin tituliert.

The Weeknd: Erster Künstler, der 100-Millionen-Hörer-Marke knackt

Als erster Musiker überhaupt hatte der kanadische Sänger The Weeknd im Februar bei Spotify die Marke von monatlich 100 Millionen Hörerinnen und Hörern erreicht. Swift ist nun die erste Frau, der dies gelang.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

PGJsb2NrcXVvdGUgY2xhc3M9InR3aXR0ZXItdHdlZXQiIGRhdGEtd2lkdGg9IjU1MCIgZGF0YS1kbnQ9InRydWUiPjxwIGxhbmc9ImVuIiBkaXI9Imx0ciI+UXVlZW4gYmVoYXZpb3Ig8J+RkSBPbiBBdWd1c3QgMjl0aCwgVGF5bG9yIFN3aWZ0IGJlY2FtZSB0aGUgZmlyc3QgZmVtYWxlIGFydGlzdCBpbiBTcG90aWZ5IGhpc3RvcnkgdG8gcmVhY2ggMTAwIG1pbGxpb24gbW9udGhseSBsaXN0ZW5lcnMuIDxhIGhyZWY9Imh0dHBzOi8vdC5jby9wN3NtdmV4c3pFIj5waWMudHdpdHRlci5jb20vcDdzbXZleHN6RTwvYT48L3A+Jm1kYXNoOyBTcG90aWZ5IChAU3BvdGlmeSkgPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly90d2l0dGVyLmNvbS9TcG90aWZ5L3N0YXR1cy8xNjk2NTYzOTkwMjA4NDM0MjM4P3JlZl9zcmM9dHdzcmMlNUV0ZnciPkF1Z3VzdCAyOSwgMjAyMzwvYT48L2Jsb2NrcXVvdGU+PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxhdGZvcm0udHdpdHRlci5jb20vd2lkZ2V0cy5qcyIgY2hhcnNldD0idXRmLTgiPjwvc2NyaXB0Pg==

Im vorigen Herbst hatte Swift bereits Spotify-Rekorde aufgestellt. Im Oktober 2022 wurde ihr neues Album „Midnights“ innerhalb eines Tages öfter gestreamt als jedes Album zuvor, wie Spotify damals mitteilte. Außerdem wurde die Sängerin damit zum am meisten gestreamten Künstler innerhalb eines Tages in der Geschichte des Dienstes.

Das könnte Sie auch interessieren: Security will nicht, dass Fan mitsingt: Adele unterbricht Konzert

Swift ist seit März mit ihrer „The Eras Tour“ weltweit unterwegs. Die Europa-Etappe der Tour soll im Mai 2024 in Paris starten. Im Juli kommenden Jahres will sie auch in Gelsenkirchen, Hamburg und München auf der Bühne stehen.

Vor wenigen Wochen kündigte sie eine Neuaufnahme ihres Albums „1989“ an. Am 27. Oktober soll „1989 (Taylor’s Version)“ erscheinen. Im Juli hatte Swift mit ihrem neu aufgelegten Album „Speak Now (Taylor’s Version)“ die Charts gestürmt.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Im September 2023 hieß es Abschied nehmen von Fettes Brot: Nach 31 Jahren löste sich die Hamburger Bandlegende um König Boris, Björn Beton und...

Konzerte

Schon lange wollten die Indierocker auf der Hochseeinsel spielen – am 5. April soll es so weit sein: Kettcar schippern mit dem Katamaran „Halunder...

Konzerte

Rocksänger Bryan Adams (64, „Summer „Of ‘69“) kommt für mehrere Konzerte nach Deutschland. Der Kanadier werde mit seiner „So Happy It Hurts TourHalt auch...

News

Die Klimabewegung Fridays for Future organisiert gemeinsam mit anderen für Sonntag wieder eine Demo gegen Rechtsextremismus in Hamburg. Nun hat sich prominente Unterstützung angekündigt....