Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Hamburger Verein sammelt Festival-Utensilien für obdachlose Menschen

Helfer:innen von Hanseatic Help sammeln auf Festivals Sachspenden für Obdachlose
Auch vom Schlamm und Regen auf dem Wacken Open Air, ließen sich die Helfer:innen von Hanseatic Help nicht bremsen.
Foto: Hanseatic Help

Nicht nur Zehntausende Metalheads standen vergangenes Wochenende inmitten von Schlamm und Regen auf dem Festivalgelände des Wacken Open Airs – auch die freiwilligen Helfer:innen des gemeinnützigen Vereins „Hanseatic Help“ waren vor Ort. Sie besuchen verschiedene Festivals, sammeln Spenden für obdachlose Menschen. Erste Zählungen verraten eine sehr erfreuliche Bilanz.

Zelt, Schlafsack und Isomatte sind essenzielle Begleiter für Festival-Besucher – und als Spende dringend für die Obdachlosenhilfe nötig. Darauf machten diesen Festival-Sommer rund 90 freiwillige Helfer:innen von „Hanseatic Help“ aufmerksam. Der Hamburger Verein sammelt seit 2015 Sachspenden und vergibt sie schlicht gesagt an diejenigen, die sie am meisten benötigen: Geflüchtete und obdachlose Menschen, Familien mit geringem Einkommen oder an Kinder- und Frauenheime.

„Hanseatic Help“ sammelt Sachspenden auf Festivals im Norden

Diesen Sommer stehen die Helfer:innen unter dem Motto „#NachSommerKommtKalt“ auf verschiedensten Festivals und Konzerten und sammeln Spenden, die vor allem obdachlosen Menschen in den kälteren Jahreszeiten zugutekommen sollen.

„Die Festivals sind einfach eine einmalige Gelegenheit, um bereits frühzeitig im Jahr die Sachspenden zu bekommen, die im Herbst und Winter bitter nötig sind“, erläutert Janina Frauendiener von „Hanseatic Help“.

Aktion kommt obdachlosen Menschen zugute

Neben dem Wacken Open Air waren die Helfer:innen auch schon auf dem Deichbrand Festival bei Cuxhaven und auf dem Hurricane Festival bei Scheeßel vor Ort. Mit viel Erfolg: Insgesamt 1450 Schlafsäcke, Isomatten und Zelte konnte der Verein durch diese Aktionen sammeln.

Diese werden nun in das Soziallogistikzentrum an der Elbe gebracht, wo sie zunächst gründlich gereinigt werden, bevor sie an die Hamburger Obdachloseninitiativen weitergegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren: Verwirrung um Wacken-Tickets – Veranstalter mit Appell an die Fans

Am 26. August wird „Hanseatic Help“ ihre Aktion beim Deichkind-Konzert fortsetzen. Am 1. und 2. September ist das Team bei den Konzerten von Fettes Brot ebenfalls vor Ort. Alle Informationen zur Aktion gibt es auf dieser Seite. (mp)

Das könnte Dich auch interessieren

Storys

Zu Beginn der 1980er-Jahre machten in England junge Rockbands auf sich aufmerksam, darunter Iron Maiden und Def Leppard. Ein Arte-Film blickt zurück auf die...

Interviews

Die Hamburger Indie-Pop-Band Tonbandgerät hat mit „88 Luftballons“ einen Song gegen Rechtspopulismus veröffentlicht. MOPOP sprach mit Sänger Ole Specht über die Entstehung des Liedes...

News

Die Band Bring Me The Horizon gilt als Instanz im Metal. Nun erscheint überraschend ein neues Album – rechtzeitig zur Festivalsaison. Auf „POST HUMAN: NeX GEn“ wird gesungen, geschrien...

News

Mit 74 Jahren rockt Bruce Springsteen noch die Bühnen dieser Welt. Doch nun können vier Konzerte in Europa nicht stattfinden. Rockstar Bruce Springsteen hat wegen gesundheitlicher Probleme vier...