Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

News

Neues Album von Matija: Blockflöte mit am Start

Matija sind nach dem Vornamen ihres Sängers benannt. Foto: Clouds Hill
Matija sind nach dem Vornamen ihres Sängers benannt. Foto: Clouds Hill
Foto:

Matija aus München machen feinsten Indiepop, in ihnen steckt aber auch Klassik, HipHop oder French House. Hinter dem Bandnamen verbirgt schlicht und einfach der bürgerliche Vorname des Sängers. Eigentlich heißt er nämlich Matija Chlupacek, nennt sich aber Matt Kovac. Spannend an ihm ist auch, dass er in München an der Musikhochschule tatsächlich Blockflöte studiert hat – so erklären sich auch die Klassik-Einflüsse. Das neue Album „byebyeskiesofyesterday“ (ja, auch alle Songtitel schreibt die Band klein und zusammen) erscheint beim Hamburger Qualitätslabel Clouds Hill und ist ein durch und durch angenehmer Musik-Fluss!

„byebyeskiesofyesterday“ ist am 9. Oktober bei Clouds Hill erschienen.

Spotify

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Beitrag laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3BvdGlmeSBFbWJlZDogYnllYnllc2tpZXNvZnllc3RlcmRheSIgc3R5bGU9ImJvcmRlci1yYWRpdXM6IDEycHgiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBmdWxsc2NyZWVuOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly9vcGVuLnNwb3RpZnkuY29tL2VtYmVkL2FsYnVtLzFSa0FDVjdiQkVqN2E1ZWNxUmxvTk8/c2k9WVBJaTR4aWJTdW03c0U2YVh1U0dFZyZ1dG1fc291cmNlPW9lbWJlZCI+PC9pZnJhbWU+

Das könnte Dich auch interessieren

Konzerte

Thees Uhlmann hat schon viele außergewöhnliche Konzerte in Hamburg gespielt, aber dieser Freitag war dann doch sehr besonders. Erstens, weil gerade an diesem Tag...

News

Obwohl die heftige Corona-Zeit mittlerweile als überstanden gilt, leidet die Kultur- und Veranstaltungsbranche nach wie vor an den Spätfolgen. Vor allem fehlt Nachwuchs. Das...

Konzerte

In diesem Jahr wurde es endlich wieder laut in den Clubs und auf den Bühnen. Dennoch hat die Branche noch immer mit den Nachwirkungen...

News

Heute gibt sich Bushido geläutert. Aber ein „Gangsta-Rap“-Album von 2014 steht seit Jahren auf der Liste jugendgefährdender Medien. Völlig zu Recht, sagt jetzt auch...

Anzeige