Share on facebook
Share on twitter

„Motordrome“: Mø zurück am Zenit

„Motordrome“: Mø zurück am Zenit

26.01.2022
Share on facebook
Share on twitter
Ginger-Mø: Die dänische Künstlerin sieht in den Spice Girls auch ihre Idole – sie coverte sogar schon „Say You‘ll be There“ von ihnen. Foto: Sony/RCA 

Die dänische Künstlerin Mø wurde seit ihren Features in Major Lazers Songs „Lean On“ und „Cold Water“ (zusammen mit Justin Bieber) an den Popmusik-Zenit katapultiert, tourte daraufhin um die ganze Welt – bis die Ereignisdichte zu viel wurde.

„Motordrome“ erscheint diesen Freitag (28.1.) bei Sony/RCA.

 

2019 musste sie sich ausgebrannt, mit Angststörungen und mit einer schweren Stimmband-Verletzung in der dänischen Heimat zurückziehen, um alles unter Kontrolle wieder neu aufzurollen. Dabei herausgekommen ist ihr drittes Album „Motordrome“, auf dem man ihre Verletzlichkeit, aber auch ihre wiedergewonnene Leichtigkeit und ihr absolutes Gespür für moderne Popmusik wiederfindet.

 

„Motordrome“ erscheint am 28.1. bei Sony/RCA

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bringen Ihnen jeden Donnerstag gute Nachrichten frei Haus. Ob auf, vor und hinter den Bühnen – wir sind für Sie dabei und sprechen mit den spannendsten Menschen. Dazu gibt’s Tipps zu Veranstaltungen und Neuerscheinungen und vieles mehr.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wonach suchen Sie?