Share on facebook
Share on twitter

„Glastonbury“: Festival-Spaß zu Hause

„Glastonbury“: Festival-Spaß zu Hause

20.05.2021
Share on facebook
Share on twitter
Unverkennbar: Das „Glastonbury“-Festival, das normalerweise im Südwesten Englands stattfindet. Dieses Jahr muss man die Fahnen und Smartphone-Lampen auf dem Sofa schwingen. Foto: Ben Birchall/PA Wire/dpa

Es ist eines der Festivals, zu denen man als Musikfan immer mal möchte: „Glastonbury“, dieses Musik- und Kunstfest, das seit 1970 auf einer Farm im Südwesten Englands stattfindet. Jedenfalls fast immer. 2012 und 2018 wurde pausiert, um dem Acker Ruhe zu gönnen, 2020 legte die Pandemie alle Pläne lahm – und auch in diesem Jahr bleibt alles anders.

Musik gibt’s trotzdem: Am 22. Mai steigt eine virtuelle Ausgabe des Festivals, live von der „Worthy Farm“ und ganze fünf Stunden lang. Coldplay (Foto) werden dabei sein, Damon Albarn, Idles, Michael Kiwanuka, um nur einige zu nennen. Und die Tickets sind mit 23 Euro deutlich günstiger als sonst …

„Glastonbury“-Stream: 22.5., ab 20 Uhr (MEZ), Tickets und Stream: glastonburyfestivals.co.uk

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bringen Ihnen jeden Donnerstag gute Nachrichten frei Haus. Ob auf, vor und hinter den Bühnen – wir sind für Sie dabei und sprechen mit den spannendsten Menschen. Dazu gibt’s Tipps zu Veranstaltungen und Neuerscheinungen und vieles mehr.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wonach suchen Sie?