Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Darum streckt das Reeperbahn-Festival jetzt seine Fühler in die USA aus

Reeperbahn-Festival
Das Logo des Reeperbahn-Festivals.
Foto: dpa

Das Hamburger Reeperbahn-Festival lässt seine Verbindungen in diesem Jahr erstmals auf der wohl weltweit größten Kreativmesse SXSW in Texas spielen. Im März wollen die Macher des Hamburger Clubfestivals in Austin Vertreterinnen und Vertreter von großen Musikverbänden mit möglichen neuen Geschäftspartnern verbinden, wie die Festivalmacher bekannt gaben. 

Ganz konkret werden die drei wichtigsten Verbände unabhängiger Musikunternehmen aus den USA, Kanada und Großbritannien bei der exklusiven Netzwerkveranstaltung zusammenkommen: A2IM (American Association of Independent Music), CIMA (Canadian Independent Music Association) und die britische AIM (Association of Independent Music). Es gehe auch darum, dass die Gäste der Messe dort mögliche neue Geschäftsverbindungen und relevante Märkte finden können.

Gleichzeitig sollen Nachwuchskünstlerinnen und -künstler vorgestellt werden – „ein erster Vorgeschmack auf das Reeperbahn-Festival“, hieß es dazu weiter. Darunter sind Acts aus Irland, Schottland, den USA, Südafrika und Deutschland.

Das Reeperbahn-Festival gilt als eines der wichtigsten Clubfestivals und Branchentreffen Europas. Es geht in Hamburg am 18. September in seine nächste Runde. (mp/dpa)

Das könnte Dich auch interessieren

News

Sie wollen ein Zeichen setzen: Sechs Monate nach dem Terrorangriff der islamistischen Hamas auf Israel hat die deutsche Hip-Hop-Band Antilopen-Gang ein Lied über die...

News

Zum Hafengeburtstag gehören nicht nur dicke Pötte, sondern auch tiefe Bässe – beides zusammen gibt es am 11. Mai an den Landungsbrücken. Alle Farben...

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Storys

1974 triumphierte die Band Abba beim Eurovision Song Contest. Es war der Auftakt zu einer Weltkarriere. Björn Ulvaeus erinnert sich, wie die Schweden mit...