Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Danach ist Schluss: Danger Dan tritt in der Elbphilharmonie auf

Kommt für ein Zusatzkonzert in der Elbphilharmonie: Danger Dan.
Kommt für ein Zusatzkonzert in der Elbphilharmonie: Danger Dan.
Foto: Jaro Suffner

Da war aber auch ordentlich was los bei Danger Dan in diesem Jahr: Er war auf Solo-Tour in zig Städten – und nebenbei standen auch die Nachholtermine der „Aufbruch Aufbruch“-Tour seiner Antilopen Gang an. Das haut selbst den agilsten Rapper um: Danger Dan braucht eine Pause, wie er sagt. Zuvor kommt er aber noch zwei Mal nach Hamburg.

Im Januar ist endgültig Schluss mit Kunstfreiheit (hier gibt’s den Nachbericht seiner Stadtpark-Show im Juli; M+): „Mehr Konzerte werden für die ,Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt’-Tour nicht mehr angekündigt“, ließ Danger Dan jetzt wissen. „Mehr geht auch nicht. Ich brauch danach erstmal eine Pause. Und für nächstes Jahr im Sommer gibt’s auch schon einen kleine Überraschung.“

Danger Dan: Im Januar 2023 in der Elbphilharmonie

Für die letzten Konzerte – unter anderem am 21. Januar 2023 in der Laeiszhalle — sind längst alle Karten weg. Die gute Nachricht: Es gibt noch allerletzte Zusatz-Shows. Auch in Hamburg! Am 14. Januar 2023 wird er in der Elbphilharmonie auftreten. Der Vorverkauf startet am Donnerstag (15.9.) um 10 Uhr hier. Und was die angekündigte Überraschung angeht, will er schon bald mehr verraten: „Mehr dazu erzähle ich dann Freitag…“, so Danger Dan.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Sie wollen ein Zeichen setzen: Sechs Monate nach dem Terrorangriff der islamistischen Hamas auf Israel hat die deutsche Hip-Hop-Band Antilopen-Gang ein Lied über die...

News

Zum Hafengeburtstag gehören nicht nur dicke Pötte, sondern auch tiefe Bässe – beides zusammen gibt es am 11. Mai an den Landungsbrücken. Alle Farben...

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Storys

1974 triumphierte die Band Abba beim Eurovision Song Contest. Es war der Auftakt zu einer Weltkarriere. Björn Ulvaeus erinnert sich, wie die Schweden mit...