Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Warum Bosse gern mit Künstlern arbeitet, die anders sind als er

Kommt aus Braunschweig und ist in Hamburg zuhause: Musiker Bosse.
Kommt aus Braunschweig und ist in Hamburg zuhause: Musiker Bosse.
Foto: IMAGO / xim.gs

Der Hamburger Musiker Bosse holt sich gern Musiker an seine Seite, die sich von ihm deutlich unterscheiden. Dafür hat er einen besonderen Grund.

Der Hamburger Musiker Bosse würde gern mit für ihn beeindruckenden Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ausland Musik machen. In Deutschland habe er im Grunde schon mit all seinen Wunsch-Partnerinnen und -Partnern gesungen, sagte Axel Bosse. Wenn er einen Wunsch frei hätte, würde er gern mit der Sängerin der Band London Grammar einen Song aufnehmen. „Also mit jemandem, der meiner Meinung nach einfach toll ist oder so unfassbar schön singt.“ Auf der anderen Seite stünde dann wohl die Sprache im Weg. „Genau deswegen habe ich da auch noch nicht angerufen“, sagte der gebürtige Braunschweiger mit einem Lachen.

Bosse: „Dann fängt es an, richtig interessant zu werden“

Bosse sucht sich für gemeinsame Musikprojekte gern Menschen aus anderen musikalischen Ecken. „Es macht für mich ganz oft wenig Sinn, mit Leuten zu arbeiten, die aus genau demselben Feld kommen.“ Er rede gern mit Marcus Wiebusch („Kettcar“), Thees Uhlmann oder Judith Holofernes über seine Texte. „Ich weiß aber, dass sie die Sachen immer alle so ähnlich sehen wie ich. Und ich finde es eigentlich immer gut, mit Leuten zu arbeiten, die so ganz woanders herkommen.“ Dabei lerne er auch am meisten.

Das könnte Sie auch interessieren: Ein Träumchen! Die neue Platte des Hamburger Popstars Bosse widmet sich einer der schönsten Beschäftigungen überhaupt

„Wenn zwei musikalische Welten aufeinandertreffen, dann fängt es an, richtig interessant zu werden. “ Beim neuen Album „Übers Träumen“ habe er das vor allem bei der Kooperation mit Alligatoah für „Salzwasser“ gespürt.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Am 23. und 24. Juli kommt wohl die bekannteste Frau der Welt nach Hamburg: Superstar Taylor Swift gibt als Teil ihrer „The Eras“-Tour gleich...

Konzerte

So langsam könnte man Alice Cooper in Deutschland einbürgern! Kein Jahr, ohne dass die US-Musiklegende uns nicht mit einer Tour beehrt – sei es...

Konzerte

Punk in den Neunzigern hat einen Namen: Green Day! Wenn das Trio – Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool – im Rahmen...

News

Nina Chuba hat schon als Kind Klavier gespielt und Musik gemacht. 2022 gelang der aus Wedel stammenden Wahl-Berlinerin mit „Wildberry Lillet“ der Durchbruch. Nun...