Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Alter Teichweg: Popstar Zoe Wees singt an ihrer alten Schule für den Frieden


Foto:
Zoe Wees wird an ihrer alten Schule auftreten. Foto: Jeff Hahn

Popsängerin Zoe Wees (19, „Control“) will an ihrer alten Schule in Hamburg für den Frieden in der Ukraine singen. Die Sängerin, die mit ihrer Debütsingle auch international Erfolge feierte, ist eine von sechs Künstlern, die am Freitag (25. März) bei einer Open-Air-Bühnenshow unter dem Titel „Eine Stunde für den Frieden“ an der Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg auftreten wird, teilte die Schule am Mittwoch mit. Anschließend soll ein Hilfstransport nach Kiew verabschiedet werden.

 

Die 19-Jährige legte vor drei Jahren ihren Abschluss an der Schule im Stadtteil Dulsberg ab. „Ich finde es wichtig, Teil dieser Veranstaltung zu sein. Nicht nur, weil ich eine ehemalige Schülerin dieser Schule bin, sondern weil ich mit meiner Stimme auch für den Frieden auf dieser Welt stehe. Make peace – not war“, heißt es in einem Statement der Sängerin. (DPA)

Um 11.30 Uhr geht das Konzert heute (25.3.) los, neben Zoe Wees werden auch weitere Acts spielen, mehr Infos gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Mitte April überraschten die Beatsteaks ihre Fans mit der Ankündigung des ersten Albums seit sieben Jahren – jetzt haben sie noch einen drauf gesetzt:...

Reviews

In Deutschland sind die New Kids On The Block nicht mehr so präsent. In den USA hingegen füllt die legendäre Boygroup die großen Hallen....

Anzeige

Zum ELBJAZZ Festival wird die mobile Bühne der Haspa Musik Stiftung am 7. und 8. Juni wieder zum Jazz-Truck. Kuratiert vom Jazzbüro Hamburg präsentieren...

Konzerte

Wenn man morgens beim Blick in den Badezimmerspiegel das erste graue Augenbrauenhaar entdeckt, ist man dann endlich alt? Im Leben, so viel steht fest,...