Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Konzert-Überraschung von Fettes Brot: Sie spielen nicht nur auf der Trabrennbahn!

Für Hamburg gibt's von den Broten eine Extrawurst: Neben der Trabrennbahn werden sie auch noch in der Markthalle spielen.
Für Hamburg gibt's von den Broten eine Extrawurst: Neben der Trabrennbahn werden sie auch noch in der Markthalle spielen.
Foto: Sebastian Madej

So langsam kann man das Ende von Fettes Brot anzählen: Am 1. und 2. September wird die Band ihr seit Ewigkeiten ausverkauftes „Brotstock“-Festival mit vielen Gästen vor 50.000 Leute auf der Bahrenfelder Trabrennbahn spielen – und danach ist endgültig Schluss.

Nun haben die Brote – König Boris, Dokter Renz und Björn Beton – aber noch zwei zusätzliche Hamburg-Shows angekündigt. Als quasi Warm-up werden sie auch noch mal am 28. und 29. August – also kommenden Montag und Dienstag – in der Markthalle spielen. Sie selbst nennen diese Konzerte übrigens „Brotstöckchen“.

Das könnte dich auch interessieren: „Wir planen den besten Band-Abschied aller Zeiten“

Der Vorverkauf startet heute um 18 Uhr im Band-eigenen Shop, die Tickets gibt’s ab 44 Euro. Da nur je 1000 Leute in die Markthalle reinpassen, empfiehlt sich: Vor den Rechner setzen und seeehr schnell sein!

Das könnte Dich auch interessieren

News

Sie wollen ein Zeichen setzen: Sechs Monate nach dem Terrorangriff der islamistischen Hamas auf Israel hat die deutsche Hip-Hop-Band Antilopen-Gang ein Lied über die...

News

Zum Hafengeburtstag gehören nicht nur dicke Pötte, sondern auch tiefe Bässe – beides zusammen gibt es am 11. Mai an den Landungsbrücken. Alle Farben...

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Storys

1974 triumphierte die Band Abba beim Eurovision Song Contest. Es war der Auftakt zu einer Weltkarriere. Björn Ulvaeus erinnert sich, wie die Schweden mit...