Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Emilíana Torrini: „Für mich ist Musik eine spirituelle Waschmaschine“

Harmonisches Zusammenspiel: Sängerin Emilíana Torriniund das Colorist Orchestra
Harmonisches Zusammenspiel: Sängerin Emilíana Torriniund das Colorist Orchestra
Foto:

„Für mich ist Musik eine spirituelle Waschmaschine. Ich würde komplett verrückt werden, wenn es sie nicht gäbe“, meint die Isländerin Emilíana Torrini. Insofern scheint ihr Gesundheitszustand derzeit sehr gut zu sein. Denn zusammen mit dem Colorist Orchestra hat sie das neue Album „Racing The Storm“ aufgenommen, das am Freitag erscheint. Und das Tolle ist: Gemeinsam präsentieren sie das Werk am Veröffentlichungstag im Großen Saal der Elbphilharmonie.

Emilíana Torrini: Ihr Hit heißt „Jungle Drum“

Es ist nicht die erste Kollaboration der Sängerin, Komponistin und Musikproduzentin mit den Belgiern Aarich Jespers und Kobe Proesmans, die gerne mit Pop, Electro und Weltmusik flirten. Schon 2018 gab es ein Album. Anders als damals werkelten sie diesmal von Anfang an gemeinsam an den Songs.

Emilíana Torrini und The Colorist Orchestra: Das neueste Album heißt „Racing The Storm“

Torrini prägt mit ihren Texten und ihrer wunderbaren Stimme den Sound der Platte, das Colorist Orchestra sorgt mit seinen kammermusikalischen Wurzeln für die harmonischen und atmosphärischen Arrangements. Das klingt schön, sanft, erhaben und nicht mehr ganz so wild wie zu „Jungle Drum“-Zeiten – Torrinis Riesenhit von 2008. Seitdem kennt sie wohl jeder Musikfan.

„Ich habe damals noch in England gewohnt und von meinem plötzlichen Ruhm erst mal gar nicht viel mitbekommen“, erinnert sich die 45-Jährige. „Das kam erst ein paar Monate später – auf dem Oktoberfest in München. Plötzlich fing eine Tubaband im Zelt an, mein Lied zu spielen. Da dachte ich: ‚Wow, ich hab’s wohl geschafft.‘“ Auch diesen Song will sie bei ihrem Hamburg-Konzert zum Besten geben. Glücklich kann sich schätzen, wer dafür eine Karte ergattert hat: Das Konzert ist ausverkauft.

Elbphilharmonie: 17.3., 21 Uhr, evt. Restkarten an der Abendkasse

Jetzt Tickets gewinnen!

Für Emilíana Torrinis und The Colorist Orchestras ausverkauftes Konzert verlosen wir die letzten 2 x 2 Tickets!

Dafür einfach eine Mail mit dem Betreff „Torrini“ an [email protected] senden und folgende Frage beantworten: Wo spielen sie ihr Konzert? Teilnahmeschluss: 15.3., 12 Uhr.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB finden Sie unter www.mopo.de/gewinnspiel-agb

Das könnte Dich auch interessieren

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Anzeige

Sie sind jung, talentiert und träumen von der großen Bühne. Mehr als 2250 Newcomer haben es gewagt und sich für den Bühne Frei! Contest...

Konzerte

Die meisten werden ihn im Ohr haben, den Hit „Ever Fallen In Love (With Someone You Shouldn’t’ve)“ von den Buzzcocks, die damit in knapp...

News

Die Hamburger Indierock-Band Kettcar hat erstmals die Spitze der Album-Charts erreicht. „Ihr neuester Streich ,Gute Laune ungerecht verteilt’ verdrängt niemand Geringeren als Beyoncé (,Cowboy...