Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Festivals

MOPOP-Adventskalender: Jetzt Tickets fürs legendäre Roskilde-Festival gewinnen!

Orange Stage: Die Hauptbühne des Roskilde.
Orange Stage: Die Hauptbühne des Roskilde.
Foto: Flemming Bo Jensen

Das Roskilde ist eines der ältesten Festivals Europas (zum ersten Mal fand es 1971 statt), es ist zu 100 Prozent Non-Profit organisiert und die Act-Historie ist mit etwa Nirvana, Bob Marley, den Stones oder Ray Charles unvergleichlich. Das Festival lebt von seinem Gemeinschaftssinn und davon, dass es eben nicht nur aus Musik, sondern auch aus Kunst und Aktivismus besteht.

Blur entern nach längerer Zeit endlich wieder die Live-Bühne beim Roskilde. Foto: Westenberg

Das bisherige Line-up der 51. Aussgabe vom 24. Juni bis 1 Juli 2023 liest sich wie ein Festival-Traum: Die Britpop-Helden Blur, der nigerianische Superstar Burna Boy, Christine And The Queens mit ihrem French-Pop und die Wüstenrocker Queens Of The Stone Age sind einige der Headliner.

Außerdem hat sich das Roskilde zum Ziel gesetzt, einen Beitrag für eine vielfältigere Zukunft zu leisten und junge Musiker:innen zu fördern. Deswegen gehören die Gospel-Explosion Florence Adooni, die zum ersten Mal außerhalb ihres Heimatlandes Ghana auftritt, und die alternative koreanische Popgruppe Leenalchi auch zum Line-up. 

Wir freuen uns, dass wir im MOPOP-Adventskalender auf Instagram hinterm 17. Türchen 1×2 Full-Festival-Tickets verlosen dürfen. Dafür einfach auf unserem Kanal @mopophamburg den entsprechenden Beitrag liken und kommentieren – und unseren MOPOP-Newsletter abonnieren.

Das könnte Dich auch interessieren

Konzerte

Die meisten werden ihn im Ohr haben, den Hit „Ever Fallen In Love (With Someone You Shouldn’t’ve)“ von den Buzzcocks, die damit in knapp...

News

Die Hamburger Indierock-Band Kettcar hat erstmals die Spitze der Album-Charts erreicht. „Ihr neuester Streich ,Gute Laune ungerecht verteilt’ verdrängt niemand Geringeren als Beyoncé (,Cowboy...

Reviews

Die ersten Aufnahmen zum zwölften Studioalbum von Pearl Jam liegen schon eine ganze Weile zurück. „Einige der Songs haben wir wirklich schon vor zwei...

Konzerte

Um seinen Traum Realität werden zu lassen, zog Alexander Nate vor ein paar Jahren nach Los Angeles. Dort, da war sich der Soul- und...