Share on facebook
Share on twitter

Neues Album „My Blood“ - dänischer Popstar Christopher teilt seine beste Hamburg-Erinnerung!

Neues Album „My Blood“ – dänischer Popstar Christopher teilt seine beste Hamburg-Erinnerung!

26.03.2021
Share on facebook
Share on twitter
Christopher bewegt sich nicht auf dünnem Eis: In Dänemark und Asien ist er ein sehr gefragter Popstar. Foto: Warner

Christopher Lund Nissen (29) – als Künstler nennt er sich einfach nur Christopher – hat gerade sein neues Album „My Blood“ herausgebracht. Auf ihm wird er sehr persönlich – es geht um die Lieben und Beziehungen seines Lebens. Den Titeltrack etwa widmet er seinem Bruder. In Dänemark ist er ein echter Popstar – und auch in Asien ist er auf dem Vormarsch. Mit der K-Pop-Künstlerin Chung Ha hat er sogar schon einen Song veröffentlicht und stand mit ihr zusammen an der Spitze der koreanischen Charts. Heute, zum Album-Release, haben wir ihn nach seiner besten Hamburg-Erinnerung gefragt:

Meine beste Hamburg-Erinnerung ist definitiv meine Show, die ich im Nochtspeicher gespielt habe! Da war ich gerade auf meiner ersten Headliner-Tour durch Europa – und diese Show war die erste, die komplett ausverkauft war. Darauf habe ich mich natürlich total gefreut – und meine Erwartungen wurden auch erfüllt: Das war eine dieser Nächte, wo alles zusammenpasste und einfach Sinn ergab. Ich fühlte mich gut, die Band hat sich den Arsch abgespielt und es war so viel positive Energie im Nochtspeicher. Und die Crowd war die lauteste der Tour! Ich denke immer wieder gerne an diese Show zurück und freue mich jetzt schon darauf, wenn ich wieder in der wunderschönen Stadt Hamburg spielen darf. 

Christopher über seine Show im Nochtspeicher

Christophers Album „My Blood“ ist bei Warner erschienen.

 

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?