Share on facebook
Share on twitter

Jupiter Jones veröffentlichen neue Single „Überall waren Schatten“

Jupiter Jones veröffentlichen neue Single „Überall waren Schatten“

29.01.2021
Share on facebook
Share on twitter
Jupier Jones sind zu zweit zurück! Foto: Tessa Meyer/Niclas Moos

Jupiter Jones sind zu zweit zurück! Ihr erstes kleines Comeback-Konzert spielten sie schon auf dem Gunter-Gabriel-Hausboot (MOPOP berichtete). Jetzt haben sie die erste Single „Überall waren Schatten“ veröffentlicht.

„Überall waren Schatten“ klingt so gar nicht punkig und rockig, sondern poppig und elektronisch. Der Text ist – wie bei Jupiter Jones zu erwarten – verdammt plietsch. Es geht um die schlechte Dinge in dieser Welt – etwa Corona, Fremdenhass und Populismus – aber eben auch um das Schlechte im Inneren eines jeden Individuums. Nicholas Müller meint damit sicher auch seine persönlichen Dämonen in Form von Depressionen und Angststörungen, weswegen er 2014 erst mal aus der Band aussteigen musste.

Aber neben den ganzen Schatten gibt es eben auch irgendwo und irgendwann wieder Licht – auch wenn man dafür manchmal große Geduld haben muss: 

Die ganze Welt tat weh, ich weiß. Überall waren Schatten und die, die’s noch nicht hatten, wussten nicht, wie’s heißt. Ich kenn mich aus, ich war dabei. Überall waren Schatten und wir nicht gut im Warten und trotzdem ging’s vorbei.

Nicholas Müllers Lyrics in der neuen Jupiter-Jones-Single

Heute Abend (29. Januar, 19.30 Uhr) geht die Band auf ihrem YouTube-Kanal live und präsentiert das Video zum Song, für das sie in Eiseskälte mitten in Hamburg Golf spielten.

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?