Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

News

„Elbjazz digital“: Alles ist im Stream!


Foto:
Yuliia Holub spielt Samstag (5. Juni) um 17.30 Uhr im „Elbjazz“-Stream. Foto: Elbjazz

Bei all den guten Nachrichten in den vergangenen Tagen – sinkende Inzidenzen, steigende Schlagzahl bei den Öffnungen – darf nicht vergessen werden: Es ist längst noch nicht alles normal. Große Veranstaltungen und Festivals sind nicht möglich, auch wenn Musik-Fans sich das noch so sehr wünschen. Entsprechend haben sich die Macher des „Elbjazz“-Festivals dazu entschieden, die diesjährige Ausgabe ins Digitale zu verschieben – mit einem prallen Programm: Acts wie The Notwist, Nils Landgren, China Moses, Wendy McNeill, Gidam, Rocket Men und Fehler Kuti kommen nach Hamburg, um exklusive Shows zu spielen.

The Notwist spielen am Samstag (5. Juni) um 20 Uhr im „Arte Concert Stream“. Foto: Patrick Morarescu
Anzeige

 

„Elbjazz digital“: 4./5.6., kostenfrei, Infos, Uhrzeiten und Streams unter elbjazz.de beziehungsweise arte.tv

Das könnte Dich auch interessieren

News

„How much is the Fish?“, „Hyper Hyper“ – Die Band „Scooter“ ist Kult. Vor 29 Jahren ist sie gegründet worden, doch nun gibt es...

Konzerte

In diesem Jahr wurde es endlich wieder laut in den Clubs und auf den Bühnen. Dennoch hat die Branche noch immer mit den Nachwirkungen...

Konzerte

Thees Uhlmann hat schon viele außergewöhnliche Konzerte in Hamburg gespielt, aber dieser Freitag war dann doch sehr besonders. Erstens, weil gerade an diesem Tag...

News

Obwohl die heftige Corona-Zeit mittlerweile als überstanden gilt, leidet die Kultur- und Veranstaltungsbranche nach wie vor an den Spätfolgen. Vor allem fehlt Nachwuchs. Das...

Anzeige