Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

„Anchor“: Der Award des Reeperbahn-Festivals hat jetzt ’ne Doku!


Foto:
Die Post-Punker Yard Act haben 2021 den „Anchor“ gewonnen – über irhen Weg zum Sieg gibt‘s jetzt eine starke Doku. Foto: dpa

Im Zentrum des Reeperbahn-Festivals, das dieses Jahr vom 21.-24. September wieder rund um den Kiez stattfindet, steht immer das Entdecken von neuester, bester Musik. Deswegen gibt‘s seit 2016 auch den „Anchor“, den „Reeperbahn Festival International Music Award“, der die stärksten Newcomer:innen mit einem Preis belohnt. Rund um den Wettbewerb von 2021, bei dem die britischen Post-Punker Yard Act das Rennen machten, gibt‘s jetzt eine neue Doku: „Next Gen Music Heroes – Anchor 2021 – The Documentary“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC8wS3lqVkZMa29iSSIgdGl0bGU9IllvdVR1YmUgdmlkZW8gcGxheWVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Der „Anchor“ hat schon viele internationale Talente hervorgebracht – unter den Gewinner:innen und Nominierten waren seit 2016 etwa Parcels, Jade Bird, Alice Merton, Alyona Alyona, Celeste oder Ätna. Und auch die Jury-Mitglieder sind keineswegs Unbekannte: Angeführt wird die Truppe vom legendären Bowie-Produzenten Tony Visconti – ebenfalls Teil der Jury waren Spice Girl Mel C, Kate Nash, Linda Perry oder Markus Kavka. 

Die neue Doku begleitet die „Anchor“-Jury und Nominees von 2021 im Vorfeld und während des Reeperbahn-Festivals. Moderiert von Conchita Wurst gibt die Doku in rund 90 Minuten einen Einblick in die Arbeit der Jury um Tony Visconti, Tayla Parx, Emeli Sandé, Yvonne Catterfeld, Tom Odell und Jacob Banks und stellt die Wettbewerbs-Teilnehmer:innen May The Muse, Florence Arman, Lie Ning, Oska, PVA und Yard Act vor. Der Blick hinter die Kulissen der ganzen Auftritte während des Reeperbahn-Festivals und wie die Jury über die Acts diskutiert, ist superspannend.

Reeperbahn-Festival: 21.-24. September 2022, Tickets ab 49 Euro hier! Die Doku gibt‘s auf YouTube.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Mitte April überraschten die Beatsteaks ihre Fans mit der Ankündigung des ersten Albums seit sieben Jahren – jetzt haben sie noch einen drauf gesetzt:...

Reviews

In Deutschland sind die New Kids On The Block nicht mehr so präsent. In den USA hingegen füllt die legendäre Boygroup die großen Hallen....

Anzeige

Zum ELBJAZZ Festival wird die mobile Bühne der Haspa Musik Stiftung am 7. und 8. Juni wieder zum Jazz-Truck. Kuratiert vom Jazzbüro Hamburg präsentieren...

Konzerte

Wenn man morgens beim Blick in den Badezimmerspiegel das erste graue Augenbrauenhaar entdeckt, ist man dann endlich alt? Im Leben, so viel steht fest,...