Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

Sicher dir deinen Platz auf der Gästeliste: OK KID Electronic-Set und Newcomer-Live-Battle im Knust

Auf der großen Bühne: Max Behring, der Gewinner des letzten Bandcontests von „Let The Players Play“
Auf der großen Bühne: Max Behring, der Gewinner des letzten Bandcontests von „Let The Players Play“
Foto: HYPEUP GmbH

Die deutsche Newcomer-Szene birgt viele Talente. Um junge, aufstrebende Künstler zu unterstützen und ihnen zum Durchbruch zu verhelfen, wurde der Bandcontest „Bühne frei!“ ins Leben gerufen. „Let The Players Play“ bringt die Newcomer auf die größten Bühnen Deutschlands. Und jetzt auch nach Hamburg. Am 13. Dezember findet der „Big City Gig Newcomer Winterbattle“ mit Kultband „OK KID“ (Electronic-Set) im Knust statt. Hier könnt ihr kostenlose Plätze auf der Gästeliste ergattern!  

Es wird spannend. Drei aufstrebende Talente, die sich vorab für den Auftritt beworben hatten, treten beim „Big City Gig“ in einem Live-Battle gegeneinander an. Wer gewinnt, entscheidet die Jury – in der unter anderem „OK KID“ sitzen. Die Kölner Kult-Band (neue Single: „Endlich wieder da wo es beginnt“) ist allerdings nicht nur da, um den Nachwuchs zu bewerten. Als Special Guest stehen die drei erfahrenen Künstler selbst auf der Bühne und performen ihr Electronic-Set.

Gewinner des „Big City Gig“ tritt bei Festival auf

Für den Gewinner des Winterbattles geht es auf die große Bühne. Beim „Stadt ohne Meer Festival“ in Gießen darf der Newcomer Ende Mai vor Tausenden Zuschauern auftreten. Künstler wie Bilderbuch, Bosse oder Paula Hartmann waren bereits dabei.

Beim „Big City Gig“ im Knust treten Newcomer und OK KID auf.
Beim „Big City Gig“ im Knust treten Newcomer und OK KID auf.

Was es bedeutet, als Newcomer auf einer großen Festivalbühne zu stehen, weiß das Pop-Punk-Trio „Friends Don’t Lie“, das den vergangenen „Bühne Frei!“-Contest gewonnen hat. Gerade mal zwei Wochen vor der Auszeichnung von „Let The Players Play“ stand die Band das allererste Mal auf der Bühne. „Anschließend mit unseren Kindheitshelden wie Pennywise auf dem Reload Festival zu spielen, war einzigartig und hat unsere Karriere nachhaltig gepusht“, sagt Sänger Markus Ziesch.

Platz auf der Gästeliste für „OK KID“-Konzert (Electronic-Set) im Knust

Sei dabei, wenn die nächsten Newcomer ihre große Chance bekommen und erlebe „OK KID“ mit ihrem Electronic-Set im Knust. Tickets für den „Big City Gig“ gibt es nicht zu kaufen. Hier kannst du dir einen Platz auf der Gästeliste ergattern.

Der Einlass beginnt am 13. Dezember ab 20 Uhr und erfolgt nach dem Prinzip: first come, first serve. Die ersten 100 Gäste haben zusätzlich die Chance auf Festivaltickets, VIP-Upgrades, Getränke-Voucher und Band-Merch.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Die Punk-Rock-Band Beatsteaks hat kurzfristig ihr Konzert in der Roten Flora abgesagt. „Es tut uns wirklich sehr leid, aber die Grippewelle ging auch bei...

News

Mit Liedern wie „Sunchyme“ und „Carnaval de Paris“ prägte er die 1990er. Nun ist der Musiker Paul Spencer, der unter dem Namen Dario G...

News

Ihr letztes Album brachte Katy Perry im Jahr 2020 heraus – nun kündigt der Pop-Star für Juli neue Musik an. Im knappen Bikini-Oberteil macht die Sängerin...

Festivals

Es regnete und es fiel sogar ein Konzert aus – doch einer lieferte natürlich ab: Ed Sheeran begeisterte beim Hurricane Festival. Zehntausende Menschen sind...