Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Nach Unfall und Konzert-Abbruch im Norden: So geht es Helene Fischer

Helene Fischer
Helene Fischer beim Hamburg-Konzert im April.
Foto: dpa

Nach ihrem Unfall auf der Bühne geht es der Schlagersängerin Helene Fischer offenbar besser. Ihr Konzertveranstalter erklärte, dass die Tour nach der Sommerpause wie geplant weitergehen würde.

Sängerin Helene Fischer geht es nach ihrem Unfall auf der Bühne „den Umständen entsprechend gut“. Das teilte eine Sprecherin des Konzertveranstalters Live Nation am Montagmorgen mit. Es bestehe keinerlei Zweifel, dass die Tournee nach der Sommerpause wie geplant fortgesetzt werde.

Helene Fischer war in Hannover im Krankenhaus

Die 38-Jährige hatte sich am Sonntagabend während ihres Konzertes in Hannover bei einer Akrobatiknummer am Trapez verletzt, sie musste mit Blut im Gesicht die Bühne verlassen. Das Konzert wurde abgebrochen.

Was genau für eine Verletzung sie sich zuzog, wurde zunächst nicht bekannt. Fischer sei in einem Krankenhaus in Hannover behandelt worden, habe dieses aber im Anschluss daran wieder verlassen können, hieß es nun. (mp/dpa)

Das könnte Dich auch interessieren

Storys

Zu Beginn der 1980er-Jahre machten in England junge Rockbands auf sich aufmerksam, darunter Iron Maiden und Def Leppard. Ein Arte-Film blickt zurück auf die...

Interviews

Die Hamburger Indie-Pop-Band Tonbandgerät hat mit „88 Luftballons“ einen Song gegen Rechtspopulismus veröffentlicht. MOPOP sprach mit Sänger Ole Specht über die Entstehung des Liedes...

News

Die Band Bring Me The Horizon gilt als Instanz im Metal. Nun erscheint überraschend ein neues Album – rechtzeitig zur Festivalsaison. Auf „POST HUMAN: NeX GEn“ wird gesungen, geschrien...

News

Mit 74 Jahren rockt Bruce Springsteen noch die Bühnen dieser Welt. Doch nun können vier Konzerte in Europa nicht stattfinden. Rockstar Bruce Springsteen hat wegen gesundheitlicher Probleme vier...