Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

  • Home
  • News
  • Musik für den guten Zweck: Das „Knack den Krebs“ – Charitykonzert findet im Dezember statt!

Musik für den guten Zweck: Das „Knack den Krebs“-Charitykonzert findet im Dezember statt!

Unter anderem in diesem Jahr mit dabei: Das deutsche Folk-Duo Mrs Greenbird. Foto: Manuela Zander
Unter anderem in diesem Jahr mit dabei: Das deutsche Folk-Duo Mrs Greenbird. Foto: Manuela Zander

Nach Corona-bedingter Pause findet das diesjährige „Knack den Krebs“-Charitykonzert am 3. Dezember statt. Diesmal im Knust und mit neuer Besetzung. Das Ziel bleibt aber das gleiche: möglichst viel Geld für das Kinderkrebs-Zentrum Hamburg sammeln.

Seit 2013 unterstützen die „Knack den Krebs“-Charitykonzerte die Fördergemeinschaft des Kinderkrebs-Zentrums Hamburg. Der gemeinnützige Verein wurde 1975 von betroffenen Eltern krebskranker Kinder gegründet und sammelt seither Spenden für das Kinderkrebs-Zentrum Hamburg am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Die Spendenmittel werden verwendet, um eine optimale medizinische und psychosoziale Patientenversorgung zu erreichen, soziale Hilfen für bedürftige Familien zu leisten und das Forschungsinstitut Kinderkrebs-Zentrum Hamburg zu fördern.

„Das Konzert ist immer gut, obwohl es ein schweres Thema ist“, sagt Mitorganisator Sebastian Falk. „Aber darum geht es ja: Auf das Thema aufmerksam machen und etwas Gutes tun!“

Letztes Jahr kamen bei „Knack den Krebs“ knapp 12.000 Euro zusammen

Mit dem Konzert im letzten Jahr um Stargast Max Mutzke konnte „Knack den Krebs“ fast 12.000 Euro sammeln, so Falk. Die Erlöse der Charitykonzerte fließen vornehmlich in die Musiktherapie junger Patienten am Kinderkrebs-Zentrum Hamburg.

So war es bei „Knack den Krebs“ 2019!

Außerhalb von Corona finden die Charity-Konzerte zweimal im Jahr statt, die Künstler treten akustisch auf. Bisher waren Stanfour, Max Mutzke, Pohlmann, Cäthe, Stefan Gwildis, Reinhold Beckmann, Flo Mega, Elif, Lina Maly, Alexander Knappe, Antje Schomaker, Rhonda und Jon Fleming Olsen mit dabei.

Diesmal wird das Konzert aufgrund der aktuellen Lage bestuhlt für nur 120 Gäste stattfinden. Parallel soll es daher einen Livestream geben. In diesem Jahr unterstützen diese Künstler das Charity-Konzert: das Folk-Duo Mrs. Greenbird, die Sängerin und Songschreiberin Alina, die Soul- und Bluesmusikerin Gosia Jasinska und das Hamburger Pop-Duo Gutbier & Vogeler.

Das „Knack den Krebs“-Charitykonzert findet am 3. Dezember im Knust statt, der Einlass ist um 19 Uhr. Eintritt: 22 Euro im Vorverkauf, 25 Euro an der Abendkasse.

Kommentare
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Storys

Am 27. November erscheint Miley Cyrus’ neues Album „Plastic Hearts“, die Single „Midnight Sky“ (mittlerweile schon 78 Millionen Klicks auf YouTube) ist schon veröffentlicht....

Interviews

Sie sind „die beste Band der Welt“ und machten gerade ein echtes Statement in den „Tagesthemen“ im „Ärzten Deutschen Fernsehen“: Das Funpunk-Trio Die Ärzte...

News

Heidewitzka! Was ist nur grad alles los in der Musikwelt? Die Ereignisse überschlagen sich! Neues Album von Bruce Springsteen, Die Ärzte in den „Tagesthemen“...

News

Ferris MC hat mit FlowinImmO und der Mongo Clikke schon vor ewigen Zeiten Deutschrap-Geschichte geschrieben. Als „Ferris Hilton“ war er auch Teil des Elektro-Bumms...