Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Bastilles Gesamtkunstwerk im Stadtpark: Letzte Tickets gewinnen!

Die britische Band Bastille feiert kommenden Dienstag das zehnjährige Jubiläum ihres Albums „Bad Blood“ im Stadtpark.
Die britische Band Bastille feiert kommenden Dienstag das zehnjährige Jubiläum ihres Albums „Bad Blood“ im Stadtpark.
Foto: Sarah Louise Bennett

Bastilles bahnbrechendes Debütalbum „Bad Blood“ (mit Hits wie „Pompeii“, „Things We Lost In The Fire“ oder „No Angels“) feiert in diesem Jahr seinen zehnten Geburtstag.

Grund genug, dass sich die vier Briten um Mastermind Dan Smith für ihr (schon restlos ausverkauftes) Stadtpark-Konzert am 1. August vorgenommen haben, es komplett durchzuspielen – „ergänzt um viele weitere Favoriten“, wie sie mitteilen. Der unvergleichliche Bastille-Sound aus Synth- und Indiepop, R ‘n‘ B und Elektronik wurde und wird nicht ohne Grund so gehypt – cineastisch anmutend und mit vielen Popkultur-Referenzen ist er ein Gesamtkunstwerk.

Jetzt 3×2 Tickets für Bastilles ausverkaufte Show gewinnen!

Für Bastilles ausverkauftes Konzert (1.8., 19 Uhr) verlosen wir die letzten 3 x 2 Tickets! Dafür einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Bastille“ an [email protected] senden und folgende Frage beantworten: Welches Jubiläum feiert das Debütalbum?

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss: 31.7., 12 Uhr. AGB: mopo.de/gewinnspiel-agb

Das könnte Dich auch interessieren

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Anzeige

Sie sind jung, talentiert und träumen von der großen Bühne. Mehr als 2250 Newcomer haben es gewagt und sich für den Bühne Frei! Contest...

Konzerte

Die meisten werden ihn im Ohr haben, den Hit „Ever Fallen In Love (With Someone You Shouldn’t’ve)“ von den Buzzcocks, die damit in knapp...

News

Die Hamburger Indierock-Band Kettcar hat erstmals die Spitze der Album-Charts erreicht. „Ihr neuester Streich ,Gute Laune ungerecht verteilt’ verdrängt niemand Geringeren als Beyoncé (,Cowboy...