Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

Festivals

„Hanse Song“-Festival: Auf nach Stade!

Jochen Distelmeyer ist einer der Headliner in Stade. Aber ach: Das Line-up ist so gut, dass eigentlich alle Headliner sind. Foto: Britta Pedersen/dpa
Jochen Distelmeyer ist einer der Headliner in Stade. Aber ach: Das Line-up ist so gut, dass eigentlich alle Headliner sind. Foto: Britta Pedersen/dpa
Foto:

Jochen Distelmeyer ist einer der Headliner in Stade. Aber ach: Das Line-up ist so gut, dass eigentlich alle Headliner sind. Foto: Britta Pedersen/dpa

Ein kleines Jubiläum feiert das „Hanse Song“-Festival in diesem Jahr, denn bereits zum zehnten Mal kommen altbekannte Musiker:innen und Newcomer nach Stade, um Gigs an besonderen Orten zu spielen.

So werden aus dem Museum Schwedenspeicher, den Kirchen St. Cosmae und St. Wilhadi, dem Alten Schlachthof und sogar dem Landgericht coole Konzertlocations.

Anzeige

Dass das super funktioniert, hat die Vergangenheit gezeigt – und zehn Jahre verlangen nach einem kurzen Rückblick: Unvergessen bleibt der Auftritt von Olli Schulz im Jahr 2012, 2017 tanzten die Besucher zur Musik von Judith Holofernes und 2018 gingen alle zu Element Of Crime ab.

Dieses Jahr ist unter anderem Jochen Distelmeyer (ehemals Bumfeld) mit einem neuen, aber gewohnt sozialkritischem Soloalbum am Start (22.45 Uhr, Alter Schlachthof), Anaïs, (noch) ein Geheimtipp, hat ihren lässig-romantischen Indie-Pop im Gepäck (22.45 Uhr, St. Cosmae) und Fritzi Ernst, einst Teil des kongenialen Duos Schnipo Schranke, kommt mit ihrem witzig-intelligentem Chanson-Pop in den Altem Schlachthof (20.45 Uhr).

Das komplette Programm sowie Tickets gibt’s auf hansesongfestival.de. Ein echtes Herbst-Highlight und ein Muss für Musikentdecker!

Anzeige

Stade: div. Orte: 5.11., ab 16 Uhr, 51 Euro hier

Das könnte Dich auch interessieren

Konzerte

Das zweite Hamburg-Konzert von Tocotronic in nur wenigen Monaten: Nach der im Sommer frenetisch gefeierten Stadtpark-Show war das Kampnagel-Konzert am Mittwochabend sozusagen die Winteredition....

News

Ihre Stimme beim Welthit „Little Lies“ ist noch Millionen Menschen im Ohr: Die britische Musikerin Christine McVie von der Gruppe Fleetwood Mac ist tot. Das teilte...

Konzerte

Thees Uhlmann hat schon viele außergewöhnliche Konzerte in Hamburg gespielt, aber dieser Freitag war dann doch sehr besonders. Erstens, weil gerade an diesem Tag...

News

Obwohl die heftige Corona-Zeit mittlerweile als überstanden gilt, leidet die Kultur- und Veranstaltungsbranche nach wie vor an den Spätfolgen. Vor allem fehlt Nachwuchs. Das...

Anzeige