Share on facebook
Share on twitter

Udo Lindenberg ist 75: „Alles Gute, Lieblings-Alien!“

Udo Lindenberg ist 75: „Alles Gute, Lieblings-Alien!“

17.05.2021
Share on facebook
Share on twitter
Udo Lindenberg feiert heute (17. Mai) seinen 75. Geburtstag. Foto: Tine Acke

Er ist: Musik-Legende, Panikrocker, Porsche-Fan – und vor allem eines der bekanntesten und beliebtesten Gesichter unserer Stadt. Heute wird Udo Lindenberg unglaubliche 75 Jahre alt. Die MOPO und MOPOP gratulieren dem Starkstrom-Senior aufs Allerherzlichste – und hat von einigen engen Weggefährten und dem Bürgermeister Glückwünsche übermittelt bekommen. Viel Spaß damit!

Otto Waalkes, Komiker: „Haben gleichzeitig angefangen“

Otto Waalkes hat für seinen Freund gemalt.

„Lieber Udo, unsere Karrieren haben Anfang der 70er Jahre gleichzeitig angefangen, und wir haben damals beide etwas versucht, was es hier noch nicht gab: Du machtest Popmusik mit deutschen Texten – ich machte Standup, bevor das Wort in Deutschland eingebürgert wurde. Und es gibt uns immer noch. Dazu kann ich Dir nur gratulieren: Herzlichen Glückwunsch, Udo!“

Ulrich Waller, künstlerischer Leiter des St. Pauli-Theaters​​​​​​: „Du hast beschlossen, immer jünger zu werden“

Foto: Gregor Baron

„Lieber Udo, die bekannten Ziffern Deines Geburtstages müssen ein Zahlendreher sein, denn seit Deinem phönixhaften Comeback mit „Stark wie Zwei“ hast Du ja beschlossen (und es auch vorgelebt), jedes Jahr jünger zu werden. Also „Buon compleanno“ aus Deiner italienischen Heimat zum 57. Was ich Dir wünsche: Endlich ein Konzert im Madison Square Garden, in der Stadt, die Du so oft aufgesucht und immer wieder besungen hast. Dein ,Theater-Geheimrat‘“

Peter Tschentscher, Hamburgs Erster Bürgermeister: „Er hat Hamburg geprägt und Hamburg ihn“

Foto: dpa

„Udo Lindenberg ist ein außergewöhnlicher Mensch und einer der bedeutendsten Musiker unserer Zeit. Seine Persönlichkeit und seine Musik haben ganze Generationen geprägt. Sie begeistern seine Fans bis heute. Udo Lindenberg hat vor über 50 Jahren seine Heimat in Hamburg gefunden und seine musikalische Karriere hier begonnen. Die Biografie Udo Lindenbergs und sein Werk sind eng mit Hamburg und dem Norden verbunden. Er hat Hamburg geprägt und Hamburg ihn. Sein Bemühen um die innerdeutsche Verständigung gehört zur Geschichte der Wiedervereinigung und ist Ausdruck seines hanseatischen Bürgersinns: liberal und engagiert. Mit seiner Sprache und den zeitbezogenen Themen hat Udo Lindenberg der deutschsprachigen Rockmusik zum Durchbruch verholfen und sie über Jahrzehnte erfolgreich gemacht. Viele seiner Tonträger erzielten Gold- und Platin-Status. Nach einer außergewöhnlichen Karriere ist Udo Lindenberg bis heute in vielfacher künstlerischer Hinsicht aktiv und voller Ideen. Ich gratuliere ihm sehr herzlich zum 75. Geburtstag, wünsche ihm weiterhin alles Gute und bin gespannt auf seine neuen Projekte.“

Johannes Oerding, Songwriter: „Weiter so in den nächsten 75 Jahren“

Foto: Chris Gonz

„Happy Udo, als Kind kannte ich dich von den Plattencovern meiner Eltern, als Jugendlicher hast du mir bei meinem ersten Hamburger Konzert auf die Schulter geklopft und  jetzt machen wir zusammen Musik! Ich hoffe, das geht so weiter in den nächsten 75 Jahren.“

Deine Cousine, Rocksängerin: „Ihn will man zum Freund haben“

Foto: ZDF/Anne Wilk

„Udo ist ein Alien. Ein Alien, das jeden Tag von Neuem alles mit neugierigen Augen betrachtet, obwohl es schon so viel gesehen hat. Weil es weiß, dass es noch irgendwo etwas Neues entdecken kann. Und erst wenn man vor ihm steht, glaubt man, dass es diese Person – so wie man sie sich immer vorgestellt hat – wirklich gibt. Man schaut fasziniert hin, weil man mehr über dieses unbekannte und doch so vertraute Wesen wissen möchte. Und man weiß, dass man so jemanden unbedingt zum Freund haben will. Happy Birthday, Lieblings-Alien!“

Jan Delay, Rapper: „Du bist der Allerderbste“

Foto: Thomas Leidig

„So, hier ist Hamburg-Ottensen: Alles, alles, alles Beste und alles, alles Liebe rüber nach Hamburg-St. Georg ins „Atlantic“-Hotel zu meinem musikalischen Papa, zum allerderbsten 75-Jährigen, den es gibt auf der Welt. Dem Typen, der die Mucke, die ich mache und die ich höre, also echte, reale, authentische Musik, die groovt mit deutscher Sprache – da hat der nicht nur die Tür für aufgemacht, sondern, ich sage es immer wieder, er hat das verdammte Haus gebaut und dann hat er die Tür aufgemacht und hat gesagt: ,Kommt alle rein.‘ Ich lieb‘ ihn über alles. Wir haben sogar zusammen einen Namen inzwischen: ‚Judo‘ – Jan und Udo. Der eine ‚Judo‘ gratuliert dem anderen ‚Judo‘. Wir haben genau 30 Jahre Unterschied, das heißt, immer wenn der eine ‚Judo‘ einen runden Geburtstag hat, hat der andere ‚Judo‘ auch einen runden Geburtstag.  Alles Beste von hier aus. Von einem großen Herz zum anderen riesigen Herz. Allerbeste Glückwünsche. Du bist der Derbste. Auf die nächsten 75 Jahre. Ich kann es schon kaum mehr erwarten, mal wieder in irgendein Stadion reinzusteppen, um deiner Show beizuwohnen. Ich freue mich riesig. Tschüs!“

Corny Littmann, Gründer des Schmidt-Theaters: „Lebensquell für Millionen“

Foto: Christina Koerte

„Lieber Freund! Du bist einer der wenigen Menschen, die mit zunehmendem Alter immer jünger werden. Deine Energie, Deine Kreativität, Deine Musik – das ist Lebensquell nicht nur für mich, sondern für Millionen Menschen. Lass Dich feiern, happy Birthday!“

Günter Zint und die Crew vom Sankt-Pauli-Museum: „Ohne dich wäre St. Pauli ärmer“

Foto: Eventpress/MP

„Mit Udo ist immer alles klar – nicht nur auf der ,Andrea Doria‘. Wir kennen uns seit über 50 Jahren und Udo war immer korrekt. Häppy Börsday, lieber Udo, ohne Dich wäre St. Pauli ärmer.“

Johanna Zeul, Songwriterin: „Du deutsche Delikatesse“

Foto: Zeul

„Ich wünsche Dir alles Gute zum Geburtstag! 75 Jahre jung und schon so viel gemacht! So viele coole Lieder und ’ne tolle Performance. Du fängst immer mit den Sternen an zu glühen, und in der Nacht entflammst Du erst richtig. Mr. Moonlight, ich habe mich damals sehr gefreut, dass Dir meine Texte so gut gefallen, dass Du mir den Panikpreis überreicht hast und in einer Umarmung unter Deinem Hut hast Du mir ins Ohr genuschelt: ,Und besonders das Lied ,Sandmann‘ …‘  Man wird noch lange, viel und gut über Dich reden, lieber Udo, denn so einen wie Dich gibt es nur einmal. Du bist eine deutsche Delikatesse.“

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bringen Ihnen jeden Donnerstag gute Nachrichten frei Haus. Ob auf, vor und hinter den Bühnen – wir sind für Sie dabei und sprechen mit den spannendsten Menschen. Dazu gibt’s Tipps zu Veranstaltungen und Neuerscheinungen und vieles mehr.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wonach suchen Sie?