Share on facebook
Share on twitter

Priya Ragu: Die sollte man kennen!

Priya Ragu: Die sollte man kennen!

18.11.2021
Share on facebook
Share on twitter
Priya Ragu kommt aus der Schweiz, lebt in London und spielt morgen im Uebel & Gefährlich. Foto: Matilda Hill-Jenkins

„Irgendwie hatte ich nie den Mut dazu, eigene Songs zu schreiben“, erzählt die schweizerisch-tamilische Singer/Songwriterin Priya Ragu im MOPOP-Interview. „Aber 2017 wollte ich es wissen, habe meinen Job bei einer Fluggesellschaft gekündigt und mir ein halbes Jahr für mich und meine Musik Zeit genommen.“ Was für ein großes Glück, dass die mittlerweile in London lebende Musikerin das getan hat, sonst hätten wir alle was verpasst. Priya Ragus R’n’B ist nämlich ganz anders und irgendwie cooler als der, den wir bisher kannten. Und es kommt noch besser: Morgen (19.11.) spielt sie live im Uebel & Gefährlich – wir verlosen ganz unten noch ein paar Tickets!

Als Priya Ragu nach dem halben Jahr Auszeit tatsächlich zehn Songs fertig geschrieben hatte – die übrigens alle von ihrem Bruder Japhna Gold produziert wurden –, nahm ein großes Medieninteresse seinen Lauf und nach und nach klopften auch immer mehr Plattenfirmen bei ihr an – Warner Music bekam von ihr dann am Ende den Zuschlag.

 

Aber was macht Priya Ragus Musik eigentlich so besonders? Sie selbst bezeichnet sie liebevoll als „Raguwavy“ – darin steckt poppiger R’n’B, aber eben auch Einflüsse aus sri-lankischer und südindischer Musik, wo ihre kulturellen Ursprünge liegen. Kollywood-Samples (ähnlich wie Bollywood, doch aus Tamil Nadu im Süden Indiens stammend), Krishna-Mantras, das traditionelle Schlaginstrument Tabla und auch die tamilische Sprache selbst – all das steckt in Priya Ragus Musik drin. Gepaart mit ihrem einzigartigen Kleidungsstil und ihrer endlosen Coolness macht das aus ihr eines der spannendsten Talente, das die Musikbranche gerade zu bieten hat. Erkannt hat das übrigens auch schon die Londoner Neo-Soul-Band Jungle, bei der Priya Ragu mit ihrer sanft-smoothen Stimme im Song „Goodbye My Love“ Feature-Gast ist.

 

Konzert: Uebel & Gefährlich, 19.11., 20 Uhr, 2G-Konzert, Tickets ab 17 Euro; Priya Ragus Mixtape „damnshestamil“ ist bei Warner Music erschienen

Jetzt Tickets für Priya Ragus Konzert im Uebel & Gefährlich gewinnen!

Für das Konzert von Priya Ragu morgen (19.11.) verlosen wir 1 x 2 Tickets – viel Glück!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet einfach folgende Frage: Bei welcher Band ist Priya Ragu Feature? Schickt die Antwort in einer E-Mail mit dem Betreff „Priya Ragu“ und deine Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) an: mopop@mopo.de! Teilnahmeschluss: 19.11., 12 Uhr.

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB findest du hier!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?