Share on facebook
Share on twitter

Pop Art im Ausnahmezustand: Jim Avignon zeigt „Same As It Never Was“ bei Feinkunst Krüger

Pop Art im Ausnahmezustand: Jim Avignon zeigt „Same As It Never Was“ bei Feinkunst Krüger

14.06.2021
Share on facebook
Share on twitter
So etwas kommt dabei raus, wenn man Partys und Ausgehen sehr vermisst: das Titelmotiv zu „Same As It Never Was“. Bild: Jim Avignon

Was macht einer der international erfolgreichsten Pop-Art-Stars im Lockdown? Er macht natürlich weiter. Nur dass er eben keine riesigen Betonwände in Peru, Italien, Jordanien oder Thailand bemalt – und auch nicht in seiner Heimatstadt Berlin, aber da hat er ja schon die ein oder andere Mauer gestaltet. Nein, Jim Avignon saß in seinen vier Wänden, hatte plötzlich viel Zeit, fing an alte Fotos zu sortieren, Kisten mit alten Videokassetten zu digitalisieren und schaltete einen Gang runter. Und dann fing er wieder an zu arbeiten, jetzt im Kleinen und nicht draußen in der großen weiten Welt.

„Big Night Out“ heißt dieses Bild, das jetzt ebenfalls in Hamburg zu sehen ist. Bild: Jim Avignon

 

Herausgekommen sind Werke, die der Künstler jetzt bei Feinkunst Krüger zeigt. „Same As It Never Was“ heißt die Ausstellung. „Manche Bilder wirken fast wie Tagebucheinträge, andere Motive sind ihm wohl bei seinen Recherchen im Internet begegnet und immer wieder malt er auch das, was er am meisten vermisst – Partys und volle Bars und Menschen auf der Suche nach irgendwas“, so Galerist Ralf Krüger, der schon die achte Soloshow mit Jim Avignon realisiert.

Feinkunst Krüger: 13.-26.6., Do/Fr 12-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr und nach Vereinbarung, Kohlhöfen 8, Tel. 31 79 21 58 oder hier!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?