Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

Storys

MOPOP-Adventskalender: Rohe Punkrock-Energie in Buchform gewinnen!


Foto:
Ein Bild aus dem Buch: Der „Rip Off“-Plattenladen im Karoviertel 1980. Foto: Sabine Schwabroh

Die rohe Energie von Punkrock-Konzerten ist auch so etwas, was Musikliebhaber in Corona-Zeiten schmerzlich vermissen. Als Mittel gegen die Sehnsucht kann man entweder zu herrlichem Geschrammel durchs Wohnzimmer pogen oder das Buch „Hamburg Calling – Punk, Underground & Avantgarde – 1977-1985“ lesen und sich über die Punkrock-Geschichte der Hansestadt weiterbilden. Wie gut, dass sich im MOPOP-Adventskalender hinter Türchen 11 zwei Gewinn-Exemplare verbergen!

Das Buch ist beim Junius Verlag erschienen.
Anzeige

Die Autoren des beim Hamburger Junius Verlag erschienenen Buches Alf Burchardt und Bernd Jonkmanns sind quasi seit der Geburtsstunde des Punks Mitte der 70er dabei und schildern deswegen alle Geschichten äußerst authentisch. Es gibt ein Vorwort von Hosen-Frontmann Campino, einen Stadtplan, mit dem man alle legendären Hamburger Punk-Orte abspazieren kann und viele Zeitzeugen-Interviews.

Das Herz des Buches sind die Fotos! Das von Sabine Schwabroh und anderen Fotografen beigesteuerte Material zeigt etwa das denkwürdige Clash-Konzert in der Markthalle (1980),  die Ramones, eine punkige Veranstaltung im Audimax oder das Innenleben von Hamburgs „Punk-Wohnzimmer“ – den Plattenladen „Rip Off“ im Karoviertel. Und all das ist in herrlicher Schnipsel-Fanzine-Optik gestaltet.

Anzeige

MOPOP-Adventskalender #11: „Hamburg Calling“-Bücher gewinnen!

Mitmachen ist ganz einfach: „@mopophamburg“ auf Instagram folgen und das Posting liken oder kommentieren – und schon ist man im Lostopf des Weihnachtswichtels. Viel Glück!

Das 144-seitige Buch ist beim Junius Verlag erschienen und kostet 29,90 Euro.

Das könnte Dich auch interessieren

Konzerte

Das zweite Hamburg-Konzert von Tocotronic in nur wenigen Monaten: Nach der im Sommer frenetisch gefeierten Stadtpark-Show war das Kampnagel-Konzert am Mittwochabend sozusagen die Winteredition....

News

Ihre Stimme beim Welthit „Little Lies“ ist noch Millionen Menschen im Ohr: Die britische Musikerin Christine McVie von der Gruppe Fleetwood Mac ist tot. Das teilte...

Konzerte

Thees Uhlmann hat schon viele außergewöhnliche Konzerte in Hamburg gespielt, aber dieser Freitag war dann doch sehr besonders. Erstens, weil gerade an diesem Tag...

News

Obwohl die heftige Corona-Zeit mittlerweile als überstanden gilt, leidet die Kultur- und Veranstaltungsbranche nach wie vor an den Spätfolgen. Vor allem fehlt Nachwuchs. Das...

Anzeige