Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Storys

Ole Plogstedt bekocht die Musiker!

Ob im TV oder an der Elbe, Ole Plogstedt ist immer auf Achse für den guten Zweck. Foto: Tim Hackemack
Ob im TV oder an der Elbe, Ole Plogstedt ist immer auf Achse für den guten Zweck. Foto: Tim Hackemack
Foto:

Am 29. und 30. September kocht der ehemalige TV-Kochprofi Olaf „Ole“ Plogstedt „Kulinarisch Solidarisch“ auf dem Lattenplatz vorm Knust. Damit möchte er auf gemeinnützige Organisationen in Hamburg aufmerksam machen und vor allem eins: Spaß haben! Auch in Zeiten von Corona.

Da zur Zeit keine Bands touren, die Ole Plogstedt als Tournee-Caterer mit seiner „Roten Gourmet Fraktion“ bekochen könnte, bleibt Zeit für andere Dinge und neue Formate: „Kulinarisch Solidarisch“ ist so eins. Zusammen mit dem Fotografen Kevin Winiker dreht Ole kleine Kochshows in einem umfunktionierten Lagerraum, zu denen interessante Gäste eingeladen werden. Dabei widmet er seine Gerichte unterstützungswerten Organisationen (zum Beispiel „Hinz&Kunzt“).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTm9jaCBuZSBXZXJidW5nIGbDvHIgS1VMSU5BUklTQ0ggU09MSURBUklTQ0ggaW0gS251c3QgYXVzIGRlciBTdHJhZmJhciIgd2lkdGg9Ijg4MCIgaGVpZ2h0PSI0OTUiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvc25RX3R1UTRjVVk/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Das Knust fragte ihn, ob er „Kulinarisch Solidarisch“ nicht auch live machen wolle. „Diese Zeit bedeutet auch, Neues auszuprobieren“, sagt der ehemalige TV-Koch. Das Knust sei experimentierfreudig, daher habe er zugesagt. „Aber nur eine Kochshow wäre langweilig“, fand Ole. Daher verbindet er die Benefizveranstaltung mit interessanten Gesprächen. Das Publikum, das live vor Ort anwesend ist, bekommt Mexikaner-Shots und auch eine Spendenbox wird durchs das Publikum gereicht.

Das Programm von „Kulinarisch Solidarisch“ im Überblick. Foto: Plogstedt
Das Programm von „Kulinarisch Solidarisch“ im Überblick. Foto: Plogstedt

„Kulinarisch Solidarisch“ im Livestream gucken!

„Kulinarisch Solidarisch“ wird aber auch jeweils ab 17 Uhr live übertragen. Oles Gäste sind u.a. Ritchy Fondermann vom K-Klangstudio, Christoph Kleine von der Seebrücke Hamburg, Christiane Schneider von die Linke Hamburg oder Nici und Elf von Slime. Gunnar Schröder, Sänger der Rostocker Punkrock-Band Dritte Wahl, fungiert als Moderator.

Ole Plogstedt (l.) und Ritchy Fondermann wollen bei „Kulinarisch Solidarisch“ ordentlich Spenden sammeln. Foto: Kevin Winiker
Ole Plogstedt (l.) und Ritchy Fondermann wollen bei „Kulinarisch Solidarisch“ ordentlich Spenden sammeln. Foto: Kevin Winiker

Ole Plogstedt: „Rote Gourmet Fraktion“, Die Ärzte und Die Toten Hosen

Seit 1993 verpflegt Ole Plogstedt mit der „Roten Gourmet Fraktion“ Musiklegenden wie Die Ärzte und Die Toten Hosen auf ihren Tourneen. Die Toten Hosen etwa begleitet er mittlerweile schon länger als 25 Jahre. Ole erinnert sich dabei noch gut an einen jungen, Rollschuh-fahrenden Campino, der einst mit einem Teller Nudeln durch eine leere Konzerthalle rollte, völlig bekleckert zurück kam und nach einem neuen Teller fragte. Mittlerweile versorgt das Catering-Unternehmen auch Künstler wie Jan Delay, Santiano, Kraftclub, K.I.Z., Element Of Crime, Annenmaykantereit und viele mehr.

„Kulinarisch Solidarisch“ ist nicht Oles erste Benefizveranstaltung. Regelmäßig unterstützt die „Roten Gourmet Fraktion“ Events wie „Kochen gegen Rechts“ oder „Kochen gegen Aids“.

Ab Ende der 2000er -Jahre trat Ole übrigens auch als TV-Koch in Erscheinung. 2009 nahm er an der siebten „Wok-WM“ teil, von 2010 bis 2017 war er u.a. Darsteller der Doku-Soap „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“. Zur Zeit ist Ole auch zusammen mit dem Sprecher Oliver Rohrbeck (Justus Jonas/Die Drei Fragezeichen) im Audio-Format „Konjunktiv Kochen“ zu hören.

„Kulinarisch Solidarisch – Kochen gegen Rechts und andere Geschmacklosigkeiten“, die Kochshow mit Ole Plogstedt: Dienstag, 29. September und Mittwoch, 30. September, 18 Uhr, Einlass 17 Uhr; Tickets gibt’s ab 17,80 Euro

Das könnte Dich auch interessieren

News

Das heiß erwartete neue Werk des Superstars Taylor Swift dreht sich ganz um Liebeskummer und ist von keyboardlastigem Retro-Softpop bestimmt. In der Nacht präsentierte...

Reviews

Die ersten Aufnahmen zum zwölften Studioalbum von Pearl Jam liegen schon eine ganze Weile zurück. „Einige der Songs haben wir wirklich schon vor zwei...

Interviews

Irgendwo zwischen Elektro, Rave und Rap bewegt sich die Musik von Jolle. „Ehrlich und emotional“ sei ihr Sound, sagt die Hamburgerin. Wie genau das...

News

Sie hat es wieder geschafft: Superstar Taylor Swift hat mit ihrem neuen Album erneut mehrere Spotify-Rekorde aufgestellt. „The Tortured Poets Department“ sei innerhalb eines...