Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Storys

Akua Naru im MOPOP-Adventskalender: Für die Grand Dame des HipHop Tickets gewinnen!


Foto:
Akua Naru lebt und liebt HipHop. Foto: Katja Ruge

Dieses Gefühl, wenn ein Song einen voll einnimmt. Man bewegungslos da steht und Gänsehaut bekommt. Auch wenn das Stück längst zu Ende ist, ist man weiter hypnotisiert und hört den eigenen Atem. Wenn die HipHop-Künstlerin Akua Naru ihren Song „Poetry: How Does It Feel?“ performt, tritt genau das ein. Die Musik der US-Amerikanerin, die in Köln lebt, überrumpelt mit Soul, Jazz, Herz und Leidenschaft. Und dann ist da noch ihre tiefe Stimme und dieser unvergleichlich coole Flow! Hinter Türchen 14 stecken 2×2 Tickets für ihr Konzert am 17. April 2021 im Mojo-Club!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9hbkstV1I3TWJhTSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

 

Dass LaTanya Olatunjis (so heißt sie bürgerlich) Debütalbum „The Journey Aflame“ – also: „Die brennende Reise“ – heißt, ist kein Zufall. Von ihrer Heimat New Haven (Connecticut) aus trieb es sie in die weite Welt: erst nach Philadelphia und New York, später nach Asien und Westafrika, wo sie ihre Wurzeln suchte. Der Liebe wegen landete sie 2006 in Köln, dort ist sie bis heute geblieben.

Auch Akua Narus Texte sind getrieben. Sie handeln von der Liebe zu sich selbst, legen gesellschaftliche Missstände offen und sind politisch motiviert – so sehr, dass sie sogar schon neben der bekannten Wissenschaftlerin Tricia Rose Gast-Dozentin an der Hamburger „HipHop Academy“ war. Thema: Sexismus im Rap. Wer diese Grand Dame des HipHop live erleben will, hat hoffentlich im kommenden April die Chance.

MOPOP-Adventskalender #14: 2×2 Tickets für Akua Naru im Mojo-Club gewinnen!

Am Gewinnspiel teilnehmen ist ganz einfach: „@mopophamburg“ auf Instagram folgen und das Posting liken oder kommentieren. Sollte das Konzert wegen Corona verschoben werden müssen, behalten die Gästelistenplätze für das Nachhol-Konzert ihre Gültigkeit.

Das Konzert findet am 17. April 2021 (20 Uhr) im Mojo-Club statt, Tickets ab 25 Euro gibt’s hier!

Das könnte Dich auch interessieren

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Anzeige

Sie sind jung, talentiert und träumen von der großen Bühne. Mehr als 2250 Newcomer haben es gewagt und sich für den Bühne Frei! Contest...

Konzerte

Die meisten werden ihn im Ohr haben, den Hit „Ever Fallen In Love (With Someone You Shouldn’t’ve)“ von den Buzzcocks, die damit in knapp...

News

Die Hamburger Indierock-Band Kettcar hat erstmals die Spitze der Album-Charts erreicht. „Ihr neuester Streich ,Gute Laune ungerecht verteilt’ verdrängt niemand Geringeren als Beyoncé (,Cowboy...