Share on facebook
Share on twitter

Bakermat – „The Ringmaster“

Bakermat – „The Ringmaster“

17.10.2020
Share on facebook
Share on twitter
Das Artwork zu Bakermats drittem Studioalbum „The Ringmaster“. Foto: Sony Music

„The Ringmaster“ steckt voller Energie und ist mindestens so bunt wie das Artwork auf dem Cover. Das dritte Studioalbum des Niederländers erschien am 9. Oktober, aber schon 2019 veröffentlichte der 28-jährige DJ die Pioniersingle „Baianá“, die seither auf Spotify über 95 Millionen Mal gestreamt wurde und auch auf die Playlist des Computerspiels „FIFA 2021“ wurde.

Bakermat heißt eigentlich Lodewijk Fluttert und kommt aus Utrecht.Foto: Marty Marn
Bakermat heißt eigentlich Lodewijk Fluttert und kommt aus Utrecht. Foto: Marty Marn

Zurecht! Der Song sprudelt regelrecht vor Lebensmotivation wie wir es von „One Day (Vandaag)“ kennen, mit dem Bakermat einst der Durchbruch gelang. Die dynamischen Trompetensoli und sonneninfizierten Beats ziehen sich wie ein roter Faden fast durchs komplette Album. Sie werden durch spannende Features wie in „Learn To Lose“ feat. Alex Clare oder „Under The Sun“ feat. Kidda abgerundet. Emotional wird es auch, denn es gibt überraschende Kooperationen mit 7Chariot, Savannah Jeffreys sowie Emily Lind und den Bråves. Das ist gut für die Balance!

Also Vorhang auf für den Zirkus des Lebens, denn „The Ringmaster“ ist (wie der MOPOP-Lieblingssong vom Album) ein echter „Partystarter“.

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?