Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Nach dem Tod von Andrew Fletcher: Depeche Mode gehen wieder auf Tour

Martin L. Gore (l.) und Dave Gahan am Dienstag in Berlin
04.10.2022, Berlin: Die Musiker Martin Gore (l) und Dave Gahan der britischen Band Depeche Mode stehen bei einem Fototermin vor einer Fotowand. Foto: Britta Pedersen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Foto: dpa

Im Mai verstarb Keyboarder Andrew Fletcher im Alter von 60 Jahren. Ist das das Ende von Depeche Mode, fragten sich viele Fans. Die Antwort lautet: Nein! Am Dienstag haben Sänger Dave Gahan und Gitarrist Martin Gore in Berlin verkündet, dass es weitergeht. Im kommenden Jahr folgen ein neues Album – und eine Tour!

„Memento Mori“ soll das neue Album heißen, das Ende März 2023 erscheinen soll. Im kommenden Sommer ist außerdem eine Tournee geplant: 26. Mai Leipzig, 4. und 6. Juni Düsseldorf, 20. Juni München, 29. Juni Frankfurt, 7. Juli Berlin. Hamburg ist leider nicht dabei.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Sie wollen ein Zeichen setzen: Sechs Monate nach dem Terrorangriff der islamistischen Hamas auf Israel hat die deutsche Hip-Hop-Band Antilopen-Gang ein Lied über die...

News

Zum Hafengeburtstag gehören nicht nur dicke Pötte, sondern auch tiefe Bässe – beides zusammen gibt es am 11. Mai an den Landungsbrücken. Alle Farben...

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Storys

1974 triumphierte die Band Abba beim Eurovision Song Contest. Es war der Auftakt zu einer Weltkarriere. Björn Ulvaeus erinnert sich, wie die Schweden mit...