Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

News

Nach 27 Jahren: Comeback von Jeremy Days


Foto:
Die Jeremy Days sind zurück! Fotos: Dirk Darmstaedter/Louis C. Oberlander

Dass das tatsächlich passiert! Die Jeremy Days, die Pop-Rock-Band um Dirk Darmstaedter, Jörn Heilbut, Luis. C Oberlander und Stefan Rager, sind zurück! Gerade haben sie den Titelsong ihres am 25. März erscheinenden Albums „Beauty In Broken“ samt Video veröffentlicht. Das Album wird tatsächlich ihre erste Veröffentlichung seit 1995, also seit 27 Jahren, sein. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL3ktd1ZNdFg5NzA4IiB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49IiIgd2lkdGg9IjU2MCIgaGVpZ2h0PSIzMTUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIj48L2lmcmFtZT4=
Anzeige

 

Als wirklich niemand mehr damit gerechnet hatte, standen The Jeremy Days Anfang 2018 nach 24 Jahren Funkstille plötzlich auf der Bühne des Hamburger Docks und spielten sich durch einen Konzertabend, als ob sie in der Zwischenzeit nur mal eben eine Runde um den Block spaziert wären. Neben der musikalischen Sensation war es für die Band auch ein persönlich hochemotionales Ereignis. Schließlich hatten die Jungs 1996 mit dem Bandende quasi auch den Kontakt untereinander abgebrochen. Nach knapp zehn Jahren, in denen sie mehrere Hits und mit „Brand New Toy“ sogar eine Art Evergreen gelandet und fünf Alben, an denen sie mit Produzentenlegenden wie Clive Langer, Alan Winstanley (u.a. für Madness, Elvis Costello) und Fred Maher (u.a. für Lou Reed, Lloyd Cole) zusammengearbeitet hatten, war die Luft raus. Sie hatten es geschafft, sowohl als Poster in der „Pop-Rocky“ als auch im Feuilleton der „FAZ“ zu erscheinen, aber irgendwann konnte die Männer-WG, die sie waren, sich nicht mehr sehen, riechen, ständig um sich haben. Dass sie 2021 nochmal ein Album zusammen komponieren und einspielen würden, hätten sie drei Jahre vorher noch für illusionär gehalten.

Anzeige

 

Der Titelsong „Beauty In Broken“ greift nun genau diesen Scherbenhaufen auf, in dem sich die Band lange vorfand, aber in den ganzen Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse nun in der Retrospektive die Schönheit darin erkennt.

Das Album „Beauty In Broken“ erscheint am 25. März beim eigenen Label Circushead Records.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Der selbsternannte Fürst der Finsternis geht in Rente – zumindest, was Live-Auftritte angeht: Aus gesundheitlichen Gründen hat Metal-Pionier Ozzy Osbourne seine für dieses Jahr...

News

Morgen (1.2.) steigt das erste von drei (2.2. und 24.2.) Robbie-Williams-Konzerten in der Barclays-Arena. Auf den ersten Termin fällt leider zeitgleich der Warnstreik des...

Konzerte

„I’m Robbie fucking Williams, this is my band, this is my ass”, sagt der Superstar (48) an seinem zweiten Abend in der – natürlich...

News

Nach Festival-Streichung: Grüne äußern sich zur Solo-Show der Band Die beiden Shows bei den süddeutschen Zwillingsfestivals „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ der...

Anzeige