Share on facebook
Share on twitter

„MMMBop“ von Hanson: Zack, Ohrwurm!

„MMMBop“ von Hanson: Zack, Ohrwurm!

13.01.2022
Share on facebook
Share on twitter
Na, erkennt ihr sie noch? Das sind Hanson im Hier und Jetzt – 1997 hatten sie mit „MMMBop“ einen Welthit. Foto: Jonathan Weiner

… und im Sommer kommen sie nach Hamburg.

Natürlich kennt jeder den Megahit „MMMBop“ von Hanson noch. 1997 hatte die Brüder-Band damit ihren großen Durchbruch, verkaufte 16 Millionen Platten weltweit und wurde für zahllose Grammys nominiert. Aber Isaac, Taylor und Zac machen auch noch heute – 30 Jahre nach ihrem Bühnenjubiläum mit elf, neun und sechs (!) Jahren – Musik.

Am 20. Mai erscheint ihr neues Album „Red Green Blue“ – die neue Single „Child At Heart“ gibt‘s schon ab 11. Februar zu hören. Und es kommt noch besser: Am 16. Juni spielen sie im Mojo-Club!

Vom neuen Album weiß man schon, dass die drei Brüder die Songs zu je einem Drittel komplett allein geschrieben und produziert haben. Isaac Hanson sagt dazu:

„In unserem 30. Jahr als Band hatten wir das Gefühl, dass wir unbedingt unsere Geschichte so erzählen müssen, wie nur wir es können, und zwar auf eine Art und Weise, die uns weiterhin herausfordert. Wir wollen wachsen und den Leuten neue Gründe zum Zuhören zu geben. Bei ›Red Green Blue‹ geht es darum, das zu zeigen, was uns zu jener Band gemacht hat, die in der Lage war, all diese schweren Kämpfe auszufechten.“

„Child At Heart“ ist eine Single aus Taylors Feder, darauf folgen am 11. März Isaacs herzerwärmendes „Write You A Song“ und am 15. April der Rock-Pop-Song „Don’t Let Me Down“ von Zac.

Fun Fact: Hanson betreiben auch ihre eigene „Hanson Brothers Beer Company“ – und natürlich gibt‘s da ein „MMMBop“-Pale-Ale im Sortiment. Ob es wohl nach der alten Zeit schmeckt?

Live erleben kann man sie jedenfalls am 16. Juni im Mojo-Club, der Ticket-Vorverkauf ist jetzt bei kj.de gestartet!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?