Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

Mit neuem Programm: Frau Hedi will bald wieder auf der Elbe schaukeln 


Foto:
Die Frau Hedi plant, ab 18. Juni wieder mit einem tollen Programm in See zu stechen. Foto: Frau Hedi

Von Marvin Wennhold

Trotz der anhaltenden Corona-Lage soll im Juni wieder auf der Frau Hedi getanzt, gelacht und geschaukelt werden. Anlässlich des 18. Geburtstages planen die Betreiber des Elbe-Dampfers ein besonderes Programm. 

„Ab dem 18. Juni, ab 18 Uhr feiern wir 18 Tage lang 18 Jahre Frau Hedi. Unter welchen Bedingungen sehen wir dann”, schreiben die Betreiber optimistisch auf Facebook. Das neue Programm soll mit dem Auftritt der Tüdelband eingeleitet werden. Das Duo, bestehend aus Malte Müller und Mire Buthmann, macht handgemachtem „Plattpop“. Die Band wagt dabei einen „Spagat zwischen Landgasthof und Clubbühne, zwischen Fanta-Korn und Moscow-Mule“. Später am Abend soll dann auch Party gemacht werden: „Take A Disco“ und der „Revolver Club“ stehen auf dem Plan, wenn Corona es zulässt. 

Frau Hedi: Ab 18. Juni 18 Tage lang Programm zum 18. Geburtstag! 

Weiter Infos zu allen geplanten Veranstaltungen gibt es auf der Webseite von Frau Hedi. Noch ist natürlich nicht klar, ob und wie genau die Veranstaltungen am Ende stattfinden. Deshalb werden die Ticketpreise auch erst später nachgereicht: „Wenn klar ist, unter welchen Konditionen wir fahren können“, heißt es auf der Webseite.

Frau Hedi: Planung unter Vorbehalt und trotzdem mit ansteckendem Optimismus!

Mehrere Szenarien sind denkbar: Es könnte nur mit einem Drittel der sonstigen Personenanzahl in See gestochen werden oder es könnte mehrere, kürzere Touren mit gleichem Programm gemacht werden, sodass mehr Menschen in den Genuss des Programms kommen können.

Feststeht: Der Optimismus, den die Frau Hedi für einen ereignisreichen Sommer hat, tut gut und steckt an! Bis dahin heißt es dennoch abwarten und hoffen, dass die Frau Hedi tatsächlich pünktlich und mit viel guter Laune in See stechen kann. 

Das könnte Dich auch interessieren

News

Zum Hafengeburtstag gehören nicht nur dicke Pötte, sondern auch tiefe Bässe – beides zusammen gibt es am 11. Mai an den Landungsbrücken. Alle Farben...

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Anzeige

Sie sind jung, talentiert und träumen von der großen Bühne. Mehr als 2250 Newcomer haben es gewagt und sich für den Bühne Frei! Contest...

Interviews

Komponist, DJ und Musikproduzent Alex Christensen ist ein waschechter Hamburger. Geboren wurde er in St. Georg, aufgewachsen ist er in Wilhelmsburg; über Barmbek, Winterhude,...