Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

„Käpt’ns Dinner“ im U-Boot: Talk mit Kerstin Ott


Foto:
Kerstin Ott war bei Michel Abdollahi im U-Boot zu Gast, den Talk gibt‘s heute Nacht auf dem NDR. Foto: NDR/Telemichel/Stefan Mühlenhoff

Michel Abdollahi hat sich wieder in Schale geschmissen, um im Bauch von „U-434“, dem U-Boot am Fischmarkt, zum Talk zu laden. Diesmal ist Kerstin Ott zu Gast bei „Käpt’ns Dinner“. Die Sängerin wurde 2016 mit „Die immer lacht“ über Nacht zum Star, das Lied hielt sich mehr als 60 Wochen in den Charts.

Mit Abdollahi spricht Ott, die mit ihrer Frau und zwei Töchtern in Heide lebt, über Homeschooling und Handwerksarbeiten, Auftritte mit Helene Fischer und das Leben im Lockdown. Zwischen Stahl und Torpedos geht es aber auch um Themen wie den Hass im Netz: „Du kannst ja jetzt in fünf Minuten jemanden dazu bringen, aus dem Fenster zu springen, weil der eine Million Hassnachrichten bekommt“, sagt Ott, die sich wünscht, dass die Politik da klarere Kante zeigt.

„Käpt’ns Dinner“ läuft in der Nacht von Freitag auf Samstag (26.-27. Februar) um 24 Uhr auf NDR und in der ARD-Mediathek

Das könnte Dich auch interessieren

News

Das heiß erwartete neue Werk des Superstars Taylor Swift dreht sich ganz um Liebeskummer und ist von keyboardlastigem Retro-Softpop bestimmt. In der Nacht präsentierte...

Reviews

Die ersten Aufnahmen zum zwölften Studioalbum von Pearl Jam liegen schon eine ganze Weile zurück. „Einige der Songs haben wir wirklich schon vor zwei...

Interviews

Irgendwo zwischen Elektro, Rave und Rap bewegt sich die Musik von Jolle. „Ehrlich und emotional“ sei ihr Sound, sagt die Hamburgerin. Wie genau das...

News

Prinzenbar, Knust, Mojo Club, Sporthalle, 25-mal im Stadtpark und zweimal in der Barclays Arena: Johannes Oerding ist schon an vielen Orten in Hamburg aufgetreten. Jetzt plant er...