Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Anzeige

News

Hi! Spencer ziehen auf „Bei den Hunden“ alle Stecker!

Auto-Scooter fahren auf der Kirmes ist ja erst mal nicht. Akustik-EP von Hi! Spencer in Dauerschleife hören, geht dafür schon! Foto: Andreas Hornoff
Auto-Scooter fahren auf der Kirmes ist ja erst mal nicht. Akustik-EP von Hi! Spencer in Dauerschleife hören, geht dafür schon! Foto: Andreas Hornoff
Foto:

Hi! Spencer aus Osnabrück machen Indie mit einer Prise Punk –  man kann sie irgendwo zwischen Turbostaat, Jupiter Jones, Kettcar, Fynn Kliemann und Red City Radio ansiedeln. Für ihre neue EP „Bei den Hunden“ sind sie jetzt auf die Idee gekommen, einige ihrer Songs akustisch neu einzuspielen. Das funktioniert mit der kratzend-markanten Stimme von Sänger Sven Bensmann und dem mehrstimmigen Gesang im Refrain von „Bis zum Deich (Richtung Norden)“, in dem es um Meer und Liebe geht, ganz besonders gut.

„Bei den Hunden“ erscheint bei Uncle M Music.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Lange Zeit war es ruhig um den Hamburger Rapper Nate57. Der 31-Jährige begann vor zwölf Jahren seine Musikkarriere. Mit Songs, die vom Leben auf...

Konzerte

Am Pfingstwochenende sollten Metal-Fans im Norden im kommenden Mai unbedingt freie Tage einplanen. Eine der größten und erfolgreichsten Bands der Szene kommt für gleich...

News

Ein großes, weißes Acht-Mast-Zelt: Die Zeltphilharmonie steht seit Anfang November auf dem Gelände des Cruise Center Steinwerder. Der Standort mit Blick auf Hafenkräne und...

News

Sido ist ohne Vater aufgewachsen. Noch heute hat dies großen Einfluss auf das Leben des Deutschrappers. Besonders in der Pandemie wurden alte Wunden wieder...

Anzeige