Share on facebook
Share on twitter

Hamburger Duo Castillo veröffentlicht Debütsingle und Video

Hamburger Duo Castillo veröffentlicht Debütsingle und Video

28.09.2020
Share on facebook
Share on twitter
Das Hamburger Indiepop-Duo Castillo: Stefan Schulten (l.) und Max Reckleben. Foto: Chaplin

Neue Band, neue Single, neues Video. Die Musiker Max Reckleben und Stefan Schulten vom Hamburger Kreativzentrum „Hebebühne“ wagen einen Neuanfang und lassen ihre ehemalige Band Brett hinter sich. Castillo heißt das neue Projekt. Gerade ist ihre erste Single „Havana“ samt Video erschienen – und die hat es in sich.

„Castillo ist unsere Befreiung: aus dem Genre Tristesse, der Abhängigkeit, der Anspannung und des Sich-Selbst-Zu-Ernst-Nehmens“, sagen Max und Stefan. Musik zu machen, solle Spaß machen. Den hatten sie mit Brett und werden ihn auch jetzt mit Castillo wieder haben. Viel mehr sollen die beiden Bands aber nicht gemeinsam haben!

Castillo: Hamburg ist Quelle der Inspiration

Das Cover der Debütsingle „Havana“ von Castillo.
Das Cover der Debütsingle „Havana“ von Castillo.

Castillo lassen die Vergangenheit hinter sich. Ihre Debütsingle „Havana“ sei dabei ein guter Gradmesser ihrer Gefühlslage: „Irgendwie immer angenehmer Spätsommer“. Das Video inklusive Roadtrip im Cadillac drehten sie in Hamburg. „Havana“ vermittle ein Sehnsuchtsbild: „Nach dem perfekten Leben, der perfekten Partnerin, dem perfekten Ort. Da fühlt wohl jeder Mensch etwas Anderes“, sagen Castillo.

Wir lieben Hamburg. Hier entsteht der Großteil unserer Inspiration für Songs und Texte. Manchmal hassen wir Hamburg auch. Aber hier entsteht immer noch die Inspiration für Songs und Texte.

Castillo über Musik und ihre Heimat Hamburg
Das Video zur Single „Havana“ wurde in Hamburg gedreht.

Wie es bei Castillo weitergeht? Da schaut das Hamburger Duo produktiv in die Zukunft: „Wir werden euch ab jetzt regelmäßig mit neuer Musik bombardieren“, sagen sie. „Alles, was uns gerade aus der Kiste fällt und uns nach zwei Wochen noch selbst gefällt, könnte Teil eurer Ohren werden.“

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?