Share on facebook
Share on twitter

„Graphic Novel Tage“: Comics mit Anspruch!

„Graphic Novel Tage“: Comics mit Anspruch!

18.03.2021
Share on facebook
Share on twitter
„Sprechende Bilder“ – die Hamburger „Grafic Novel Tage“ finden vom 22. bis 25. März statt. Bild Grafic Novel Tage

Für die neunte Ausgabe der Hamburger „Graphic Novel Tage“ setzen die Macher auf Künstlergespräche statt Lesungen, übertragen per Livestream. Am ersten Abend begegnen sich  Dorothée de Monfreid und Anke Kuhl. Dass Comics über Kunst selbst eine Kunst sind, beweisen Typex und Jakob Hinrichs am Dienstag mit Künstlerbiografien und illustrierten Literaturklassikern. Am dritten Abend legen Nicolas Mahler und Jaroslav „Nachtgestalten“ vor und Tina Brenneisen ihren prämierten Band „Das Licht, das Schatten leert“. Rutu Modan und Max Baitinger treten zum Abschluss auf. Modans „Tunnel“ wird von der Kritik gefeiert, auf Baitingers „Sibylla“ wartet die Szene schon ungeduldig.

„Grafic Novel Tage“: 22. bis 25. März, jeweils 19 Uhr, 5/12 (Abo) Euro, Livestream-Link und Infos gibt‘s hier!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?