Share on facebook
Share on twitter

Ferris MCs neues Album „Missglückte Asimetrie“: Perfekter Asi-Punkrap!

Ferris MCs neues Album „Missglückte Asimetrie“: Perfekter Asi-Punkrap!

26.10.2020
Share on facebook
Share on twitter
Ferris MC hat sein Album „Missglückte Asimetrie“ herausgebracht. Foto: Authentik Film

Ferris MC hat mit FlowinImmO und der Mongo Clikke schon vor ewigen Zeiten Deutschrap-Geschichte geschrieben. Als „Ferris Hilton“ war er auch Teil des Elektro-Bumms von Deichkind – und erfolgreicher Schauspieler ist er auch!

Nachdem er 2018 bei Deichkind ausgestiegen ist, hat er sich immer mehr dem Punkrapper Swiss & Die Andern und seinem „Missglückte Welt“-Kosmos angenähert. Als Höhepunkt der Zusammenarbeit ist nun Ferris MCs Album „Missglückte Asimetrie“ erschienen, das natürlich an sein 1999er-Album „Asimetrie“ angelehnt ist. Die neue Platte ist wild, wahnsinnig, punkrockig, aber auch immer noch HipHop – und bildet das Auf und Ab von Ferris MCs Leben ab.

Das gerade veröffentlichte Video zum Song „Sorry Kein Sorry“, das in der Hanseatischen Materialverwaltung gedreht wurde, ist ein herrlicher Guck-Tipp:

Härter geht’s im Song „Du hast eine Rolex“ zu:

Im Song „13. Stock“ geht’s um Ferris MCs Kindheit und sein Aufwachsen im Plattenbau:

Am wahnwitzigsten ist der Titeltrack des Albums „Missglückte Asimetrie“:

Die meisten der Videos sind übrigens vom Hamburger Filmemacher Martin Fischer gedreht, künstlerisch sehr wertvoll! „Missglückte Asimetrie“ ist bei Missglückte Welt/Arising Empire erschienen.

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?