Share on facebook
Share on twitter

HipHop-Superstar Dr. Dre liegt mit Hirn-Aneurysma im Krankenhaus

Dr. Dre liegt mit Hirn-Aneurysma im Krankenhaus

06.01.2021
Share on facebook
Share on twitter
Dr. Dre wurde mit Hirn-Aneurysma ins Krankenhaus eingeliefert, befindet sich aber auf dem Weg der Besserung. Foto: Imago images/Media Punch/Faye Sadou

Laut US-amerikanischen Medienberichten wurde HipHop-Superstar Dr. Dre (55, „The Chronic“) ins Krankenhaus eingeliefert. Sein Anwalt bestätigte später, dass er wegen eines Hirn-Aneurysmas behandelt werde.

Heute morgen (deutscher Zeit) meldete er selbst sich auch auf Instagram zu Wort und bedankte sich bei Familie und Freunden für die Unterstützung und bei seinen Fans für die Genesungswünsche. „Ich werde hier exzellent umsorgt. Ich darf das Krankenhaus bald wieder verlassen“, entwarnt er selbst in seinem Posting.

Viele Stars der Szene hatten dem Produzenten, Rapper und HipHop-Businessman ebenfalls Genesungswünsche zukommen lassen, darunter Public Enemy, Ice Cube, Xzibit, Pete Rock und viele weitere.

Gute Besserung, Dr. Dre!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?