Share on facebook
Share on twitter

Diese Sea Girls sind eigentlich Boys!

Diese Sea Girls sind eigentlich Boys!

21.09.2020
Share on facebook
Share on twitter
Sea Girls spielen im Februar im Knust. Foto: Danny North

Hinter Sea Girls stecken gar keine Girls, sondern vier Boys aus London! Sie kennen sich schon seit ihrer Schulzeit und teilen seitdem ihre Begeisterung für Musik. Aber damals hatte jeder noch seine eigene Band, mit der er irgendwie rumfrickelte, aber nie so richtig ankam. Ein schicksalhafter Abend, an dem sie alle dann mal gemeinsam Musik machten, sollte alles verändern. „Es waren nur ein paar Leute mit uns in einem Raum. Wir hatten vorher nie live gespielt und gaben an diesem Abend einfach alles, weil es das einzige war, was wir immer tun wollten“, erinnert sich Frontmann Henry Camamile an das erste Konzert der Band. Sea Girls wurden an diesem Abend geboren und geben seitdem in Sachen Indierock alles. Das kürzlich erschienene Debütalbum „Open Up Your Head“ stieg direkt auf Platz 3 der britischen Charts ein – beachtlich! Im Februar 2021 kommen sie nach Hamburg!

Sea Girls spielen am 11. Februar 2021 im Knust. Tickets gibt’s ab 20 Euro hier!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?