Share on facebook
Share on twitter

Dee Gees: Foo Fighters bringen Bee-Gees-Coveralbum heraus

Dee Gees: Foo Fighters bringen Bee-Gees-Coveralbum heraus

20.07.2021
Share on facebook
Share on twitter
Die Foo Fighetrs tragen jetzt Satin-Klamotten und covern die Bee Gees. Foto: Danny Clinch

Dass die Foo Fighters einen Schalk im Nacken haben, ist bekannt. Ihr neuester Streich: Sie haben sich in Dee Gees umbenannt und mit „Hail Satin“ ein Coveralbum der Bee Gees herausgebracht. Erst wurde das Album nur als exklusives Vinyl beim „Record Story Day“ veröffentlicht – jetzt ist es auch bei den Streamingdiensten verfügbar.

Neben Bee-Gees-Klassikern wie „You Should Be Dancing“, „Night Fever“ oder „Tragedy“ enthält das Album auch Live-Versionen einiger Songs vom aktuellen Foo-Fighters-Album „Medicine At Midnight“.

 

Bevor die Foo Fighters am 8. Juni 2022 in Berlin auf dem Tempelhof-Flughafen spielen werden – Tickets ab 116 Euro gibt‘s hier – ist „Hail Satin“ die beste Vorfreude auf die Livemusik oder um den Corona-Wohnzimmer-Dance zu perfektionieren. Den Bee-Gees-typischen Falsett-Gesang kriegen Dave Grohl und die anderen auf jeden Fall ziemlich gut hin!

 

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?