Share on facebook
Share on twitter

Dee Gees: Foo Fighters bringen Bee-Gees-Coveralbum heraus

Dee Gees: Foo Fighters bringen Bee-Gees-Coveralbum heraus

20.07.2021
Share on facebook
Share on twitter
Die Foo Fighetrs tragen jetzt Satin-Klamotten und covern die Bee Gees. Foto: Danny Clinch

Dass die Foo Fighters einen Schalk im Nacken haben, ist bekannt. Ihr neuester Streich: Sie haben sich in Dee Gees umbenannt und mit „Hail Satin“ ein Coveralbum der Bee Gees herausgebracht. Erst wurde das Album nur als exklusives Vinyl beim „Record Story Day“ veröffentlicht – jetzt ist es auch bei den Streamingdiensten verfügbar.

Neben Bee-Gees-Klassikern wie „You Should Be Dancing“, „Night Fever“ oder „Tragedy“ enthält das Album auch Live-Versionen einiger Songs vom aktuellen Foo-Fighters-Album „Medicine At Midnight“.

 

Bevor die Foo Fighters am 8. Juni 2022 in Berlin auf dem Tempelhof-Flughafen spielen werden – Tickets ab 116 Euro gibt‘s hier – ist „Hail Satin“ die beste Vorfreude auf die Livemusik oder um den Corona-Wohnzimmer-Dance zu perfektionieren. Den Bee-Gees-typischen Falsett-Gesang kriegen Dave Grohl und die anderen auf jeden Fall ziemlich gut hin!

 

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wir bringen Ihnen jeden Donnerstag gute Nachrichten frei Haus. Ob auf, vor und hinter den Bühnen – wir sind für Sie dabei und sprechen mit den spannendsten Menschen. Dazu gibt’s Tipps zu Veranstaltungen und Neuerscheinungen und vieles mehr.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wonach suchen Sie?