Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

News

„365 Fe*male Night“ startet im Knust: Tschüs, männlicher Proll-Rap

Die aus Berlin stammende Nashi44 macht am Freitag bei der neuen Partyreihe den Anfang.
Die aus Berlin stammende Nashi44 macht am Freitag bei der neuen Partyreihe den Anfang.
Foto: Hai Anh Pham

Was mit dem Blog „365 Female MCs“ und dem Label „365XX“ für weiblichen Rap und HipHop angefangen hat, erreicht jetzt mit der Partyreihe „365 Female Night“ im Knust sein nächstes Level.

„Mit der Eventreihe wollen wir nicht nur einen safe(r) Space zum Feiern und Tanzen erschaffen, sondern auch die Sichtbarkeit von FLINTA-Artists in der HipHop-Szene erhöhen. Pro Event werden unterschiedliche FLINTA-DJs und je eine FLINTA-Rapperin als Special Guest den Abend füllen“, teilt das Knust auf seiner Webseite mit. Natürlich seien dennoch alle Geschlechter willkommen und Sexismus und Rassismus blieben grundsätzlich vor der Tür, heißt es weiter.

Den Anfang am kommenden Freitag (12.8.) macht die aus Berlin-Neukölln stammende vietdeutsche Rapperin Nashi44. Ihre EP „Asia Box“, die Anfang des Jahres erschienen ist, ist geprägt von trappigen Beats und empowernden Ansagen. Ihre Single „Aus der Pussy“ etwa ist eine Reaktion auf die ihr ständig gestellte Frage „Wo kommst du her?“ – Sensibilisierung für antiasiatischen Rassismus par Excellence. Unterstützt wird Nashi44 an diesem Abend von den DJs Sega Lee, Tutku und Laïz.

„365 Fe*male Night“ im Knust: 12.8., 21 Uhr, Tickets: 13,60 Euro hier, eine Abendkasse wird es auch geben. Wenn man erst ab 23 Uhr tanzen kommen will, kostet es 8 Euro.

Das könnte Dich auch interessieren

Konzerte

Schon lange wollten die Indierocker auf der Hochseeinsel spielen – am 5. April soll es so weit sein: Kettcar schippern mit dem Katamaran „Halunder...

News

Die Klimabewegung Fridays for Future organisiert gemeinsam mit anderen für Sonntag wieder eine Demo gegen Rechtsextremismus in Hamburg. Nun hat sich prominente Unterstützung angekündigt....

Konzerte

Rocksänger Bryan Adams (64, „Summer „Of ‘69“) kommt für mehrere Konzerte nach Deutschland. Der Kanadier werde mit seiner „So Happy It Hurts TourHalt auch...

News

Bei einem Auftritt in Seattle ist Madonna (65) rücklings vom Stuhl gefallen. Bei ihrer Show im Rahmen der „The Celebration Tour“ zog ein Backgroundtänzer die „Queen...