Share on facebook
Share on twitter

Tom Klose: ein Mann der Gegensätze

Tom Klose: ein Mann der Gegensätze

22.10.2020
Share on facebook
Share on twitter
Tom Klose spielt auf dem Lattenplatz. Foto: Julia Schwendner

Angefangen hat alles in Flensburg. Als Sänger einer Punkband. Heute ist Tom Klose bei bluesigem Indie-Folk angekommen, wie sein gerade erschienenes zweites Album „Echoes“ zeigt, das er jetzt auf dem Lattenplatz vorstellt.

Der Mittzwanziger ist ein großer Radiohead-Fan und das hört man auch: Das Innenleben kehrt er gerne nach außen, singt von Leid, von Angst, von Freude, von den Geistern der Vergangenheit. Mal euphorisch, dann melancholisch. Mal mit zerbrechlicher Kopfstimme, dann aber auch ganz tief und erdig.  Klose ist also ein Mann der Gegensätze – und warum das spannender ist  als musikalische Einbahnstraßen, das werden die Besucher jetzt live erleben. 

Das Konzert findet am 23. Oktober vorm Knust auf dem Lattenplatz ab 18 Uhr statt, Tickets ab 11,50 Euro gibt’s hier!

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?