Share on facebook
Share on twitter

Thees Uhlmann, Selig, Madsen & Co.: „Restart“-Konzertreihe wird in den August verschoben

Thees Uhlmann, Madsen, Selig und Versengold: „Restart“-Konzertreihe wird in den August verschoben

20.04.2021
Share on facebook
Share on twitter
Selig haben ihr Album „Myriaden“ schon im März herausgebracht, ihre Release-Show kann nun doch erst im August stattfinden. Foto: Sven Sindt

Erst war die Hoffnung noch groß, dass die „Restart“-Reihe Anfang Mai mit Thees Uhlmann, Versengold, Selig und Madsen in der Barclaycard-Arena als Modellversuch von Konzerten in Corona-Zeiten mit ausgeklügeltem Hygiene-Konzept, stark reduzierter Besucheranzahl und Test-Strategie stattfinden kann. Nun macht die aktuelle Corona-Lage dem Ganzen aber doch einen Strich durch die Rechnung. Alle vier Konzerte müssen auf Ende August 2021 verschoben werden.

Der Veranstalter „Hamburg Konzerte“ teilte zusammen mit der Barclaycard-Arena mit, „dass die aktuelle Pandemielage zu unsicher ist, um in Hamburg Modellversuche im Kulturbereich umzusetzen. Das hohe und noch immer steigende Niveau der Neuinfektionen lässt Veranstaltungen dieser Größenordnung zur Zeit nicht zu.“

Thees Uhlmann, Versengold, Selig und Madsen in der Barclaycard-Arena: neue Termine Ende August

Die Nachholtermine im Spätsommer sind folgende: Madsen spielen am 26. August (ursprünglich 7. Mai), Versengold am 27. August (ursprünglich 5. Mai), Selig am 28. August (ursprünglich 6. Mai) und Thees Uhlmann am 30. August (ursprünglich 2. Mai). Alle bereits gekauften Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit!

Da die Corona-Zeit aus unerfindlichen Gründen wie im Fluge vergeht – obwohl nicht viel passiert – und Konzertliebhaber die Rückschläge mittlerweile gewohnt sind, schmerzt es sie vielleicht gar nicht so sehr, dass sie nun doch noch einige Monate Geduld beweisen müssen.

„Restart“-Konzertreihe: Barclaycard-Arena, 26.-30. August, Tickets ab 46 Euro bei eventim.de

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?