Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Sie steckt die anderen easy in die Tasche: Hania Rani mischt die Neo-Klassik-Szene auf

Draußen im Grünen, Hania Rani schaut in die Kamera
Hania Rani kommt am 2. Juni ins Docks nach Hamburg.
Foto: Jakub Stoszek

Festivalwiese, Konzerthaus oder Club – Hania Rani kann alles bespielen und hat für jedes Publikum die passende Setlist. Das zeigt sie bald auch in Hamburg: Am 2. Juni tritt sie im Gruenspan auf.

Bekannt geworden ist die in Warschau und Berlin lebende Pianistin mit Neo-Klassik: Ihr Album „Esja“ erhielt 2020 vier Fryderyks, den wichtigsten polnischen Musikpreis, unter anderem für „Bestes Debütalbum“.

Gleich das Debütalbum „Esja“ räumte Preise ab

Von Klassik und Jazz ausgehend tastet sie sich seitdem in andere Genres vor. Ihr aktuelles Album „Ghosts“ ist noch nicht ganz Elektropop, mit Synthesizern, House-Pianos und pochender Bassdrum (wie auf der fantastischen Single „Hello“) sind die 13 Stücke aber eine deutliche Ausweitung der Spielfläche.

Besonders auffällig: Wie präsent auf einmal ihre Stimme in den neuen Kompositionen ist – die nun eben Songs sind. Warum hat sie das eigentlich nicht schon die ganze Zeit gemacht? Vielleicht wartete sie, bis sie die richtige Idee hatte, ihren Gesang richtig einzusetzen, der mal säuselt, dann unvermittelt schnarrt wie Roísín Murphy. Und „Ghosts“ bietet eine Reihe fantastischer Einfälle.

Hania Rani: An der Kante zwischen Klassik und Elektronik

Live wechselt sie zwischen diversen Tasteninstrumenten, loopt sich selbst in immer waghalsigeren Klangkaskaden, in einer unaufgeregten, spielerischen Betriebsamkeit. Der Vergleich zu Künstlern wie Nils Frahm oder Ólafur Arnalds, die ebenfalls gerne auf der Kante zwischen Klassik und Elektronik kippeln, fällt leicht, aber auch zu ihren Gunsten aus: Sie hat gerade einfach mehr zu bieten.

Gruenspan: 2.6., 20 Uhr, 41 Euro (das Konzert wurde vom Docks ins Gruenspan verlegt)

Mit MOPOP zu Hania Rani ins Gruenspan

Wir verlosen 2 x 2 Tickets. Wer gewinnen will schickt bis 24.5., 24 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff „Hania Rani“ an [email protected] und beantwortet folgende Frage richtig: Wie heißt das aktuelle Album der Künstlerin? Viel Glück!

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Morgenpost Verlag GmbH. Bei einer Teilnahme gelten unsere AGB als akzeptiert. Diese AGB finden Sie unter www.mopo.de/gewinnspiel-agb

Das könnte Dich auch interessieren

Reviews

Am 24. Mai erscheint das neue Album von Paul Weller. Es ist eine nachdenkliche und verträumte Platte, die das Spektrum des jahrzehntelangen musikalischen Schaffens Wellers abbildet....

Konzerte

Wenn man morgens beim Blick in den Badezimmerspiegel das erste graue Augenbrauenhaar entdeckt, ist man dann endlich alt? Im Leben, so viel steht fest,...

Interviews

„Molotow Must Stay!“, findet auch Folk-Punk-Star Frank Turner (42) – und spielt zwei ausverkaufte Shows im bedrohten Kiez-Club. Warum das eine Herzensangelegenheit ist, erklärt...

Storys

Er ist berühmt für melancholische Songs mit geistreichen Texten, ob als Frontmann der Smiths oder in seiner mehr als 30-jährigen Solokarriere. Morrissey sorgt aber...