Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

  • Home
  • Konzerte
  • Molotow-Backyard-Shows: Das sind die Termine im September und Oktober!

Molotow-Backyard-Shows: Das sind die Termine im September und Oktober!

Das war das erste Backyard-Konzert seit der Corona-bedingten Pause: Abramowicz mit Support von The Kecks. Foto: Charles Engelken
Das war das erste Backyard-Konzert seit der Corona-bedingten Pause: Abramowicz mit Support von The Kecks. Foto: Charles Engelken

Endlich wieder Live-Musik im Molotow! Nach geraumer, Corona-bedingter Pause hat sich der legendäre Hamburger Club Anfang September zurück gemeldet. Und zwar mit den Molotow-Backyard-Shows. Von MOPOP gibt’s hier eine Übersicht über die kommenden Gigs im September und Oktober. Also brav sitzen bleiben und ordentlich mitwippen!

Wer kennt ihn nicht? Den Molotow Backyard. Wenn’s drinnen kracht und schallt, ist der Hinterhof Rückzugsort für die Verschnaufpause. Nun wird der Backyard wieder für Open-Air-Konzerte genutzt, natürlich unter Einhaltung der Corona-Richtlinien und mit rockiger Unterhaltung an der frischen Luft.

Das sind die Gigs im September!

  • Im Juni 2020 kam das zweite Album von Pabst „Deus Ex Machina“ auf den Markt, was laut Musikjournalistin Nadine Schmidt in einem Atemzug mit den Beatsteaks genannt werden darf.
    Donnerstag, 24. September, Support: Die Cigaretten, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei.
„Ibuprofen“ vom zweiten Pabst-Album „Deus Ex Machina“.
  • Deutschsprachiger Punk aus Berlin-Kreuzberg – das ist Vizediktator. Radioeins bezeichnete den Sound der Postpunk-Band einst als „wunderschön und dreckig zugleich“.
    Freitag, 25. September, Support: Tape Shapes, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei (danach: Sitz Depri Disco mit DJ Wolfgang Depri & Sad Damon).
  • Erregung Öffentlicher Erregung ist das Quintett, das zwischen Berlin und Hamburg pendelt. „Erregt“ wird man bei der Pop- und Postpunk-Band durch subversive Gitarrenmusik, die an den Avantgarde-Pop der frühen 80er erinnert.
    Samstag, 26. September, Support: Donkey Kid, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei, danach: Bad Ass Babes Club Backyard Open Air, Einlass 22 Uhr

Und das sind die Molotow-Backyard-Shows im Oktober!

  • Tom Allan & The Strangest
    Donnerstag, 1. Oktober, Support: Shybits, Einlass 18 Uhr, 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse
Tom Allan & The Strangest mit „Over & Over“.
  • Döll
    Freitag, 2. Oktober, Einlass 18 Uhr, ausverkauft, danach: Ein Blumenstrauß zum Saufen mit den DJs Ayle + Naddl, Einlass 22 Uhr, Eintritt ist frei
  • Cavity Search, Küken, Night Punch
    Samstag, 3. Oktober, Einlass 18 Uhr, danach: Motorbooty! mit den DJs Starry Eyes und Olaf, Eintritt ist frei
  • Leto
    Donnerstag, 8. Oktober, Support: Zoi!s, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei
  • Freddy Fischer And His Cosmic Rocktime Band
    Freitag, 9. Oktober, Einlass 18 Uhr, 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse, danach: Setz dich ins Knie, Pandemie! Mit Alexis (Indie Army Now) Max (Depri Disko), Einlass 22 Uhr, Eintritt ist frei
Freddy Fischer And His Cosmic Rocktime Band mit „Wohin kannst Du gehen mit deiner Sehnsucht in der Hand“.
  • The Movement
    Samstag, 10. Oktober, Support: Gallows Society, Einlass 18 Uhr, 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse, danach: Murder On The Dancefloor mit DJ Mill, Einlass 22 Uhr
  • The Dogs
    Dienstag, 13. Oktober, Einlass 19 Uhr, 12 Euro im Vorverkauf, 17 Euro an der Abendkasse
  • Kafvka
    Donnerstag, 15. Oktober, Support: Sir Mantis, Einlass 18 Uhr, 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse
  • Talk Show
    Freitag, 16. Oktober, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei, danach: Sitz Depri Disko –Melancholische Sitzmusik mit Wolfgang Depri & Sad Damon, Einlass 22 Uhr
  • Helgen
    Samstag, 17. Oktober, Support: Wim, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei, danach: Motorbooty! mit den DJs Jet Boy und Michi, Einlass 22 Uhr
Helgen mit „Die Geigenzähler geigen“.
  • The Screenshots
    Dienstag, 20. Oktober, Support: MPC Lafote, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei
  • Shelter Boy
    Mittwoch, 21. Oktober, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei
  • Booze Cruise mit Austin Lucas & Little Teeth
    Donnerstag, 22. Oktober, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei
  • Ilgen-Nur
    Freitag, 23. Oktober, Special Guest: Monako, Einlass 18 Uhr, 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse, danach: Entdeck The Dreck „Exil“, Einlass 22 Uhr
Ilgen-Nur mit „Silver Future“.
  • The Guilt
    Samstag, 24. Oktober, Support: Spike, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei, danach: Beat Bag Oh Yea Shake It, Baby! mit DJ Tom Morrow und DJ Mario, Einlass 22 Uhr
  • Yin Yin
    Mittwoch, 28. Oktober, Support: Donna Blue, Einlass 18 Uhr, 8 Euro im Vorverkauf, 10 Euro an der Abendkasse
  • DenManTau
    Donnerstag, 29. Oktober, Support: Gosia Jasinska, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei
  • Drens
    Freitag, 30. Oktober, Support: Suck, Einlass 18 Uhr, Eintritt ist frei
Kommentare
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Storys

Am 27. November erscheint Miley Cyrus’ neues Album „Plastic Hearts“, die Single „Midnight Sky“ (mittlerweile schon 78 Millionen Klicks auf YouTube) ist schon veröffentlicht....

News

Heidewitzka! Was ist nur grad alles los in der Musikwelt? Die Ereignisse überschlagen sich! Neues Album von Bruce Springsteen, Die Ärzte in den „Tagesthemen“...

News

Ferris MC hat mit FlowinImmO und der Mongo Clikke schon vor ewigen Zeiten Deutschrap-Geschichte geschrieben. Als „Ferris Hilton“ war er auch Teil des Elektro-Bumms...

Konzerte

Es ist berauschend ruhig, das Publikum ist mucksmäuschenstill. Es spielt der Hamburger Sänger und Songwriter Herr D.K. im ausverkauften Eulenhof – die DIY-Spielfläche, die die Betreiber der „Hebebühne“ in...