Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Mit neuem Album: Metallica rockt 2023 zwei Abende in Hamburg

Zuletzt statteten Metallica dem Hamburger Volksparkstadion im Sommer 2014 einen Besuch ab.
Zuletzt statteten Metallica dem Hamburger Volksparkstadion im Sommer 2014 einen Besuch ab.
Foto: IMAGO / Henning Scheffen

Am Pfingstwochenende sollten Metal-Fans im Norden im kommenden Mai unbedingt freie Tage einplanen. Eine der größten und erfolgreichsten Bands der Szene kommt für gleich zwei Konzerte nach Hamburg – und bringt neben einem neuen Album reichlich schwermetallische Unterstützung mit.

„Enter Sandman“, „The Unforgiven“, „Seek & Destroy“, „Nothing Else Maters“ – die Liste der großen Metallica-Hits ist lang. Ab dem kommenden Mai stellen James Hetfield, Robert Trujillo, Kirk Hammett und Lars Ulrich ihr musikalisches Werk unter anderem bei vier Konzerten in Deutschland zur Schau – zwei davon finden in Hamburg statt.

Metallica spielen 2023 zwei Konzerte in Hamburg

Am Freitag, 26. Mai 2023, treten Metallica zum ersten Mal im Volksparkstadion auf. Als Begleitung sind dann Architects und Mammoth WVH mit dabei. Zwei Tage später, am Sonntag, 28. Mai 2023, kommen Hetfield und Co. wieder nach Bahrenfeld, dann aber mit Unterstützung von Five Finger Death Punch und Ice Nine Kills.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTWV0YWxsaWNhOiBMdXggw4Z0ZXJuYSAoT2ZmaWNpYWwgTXVzaWMgVmlkZW8pIiB3aWR0aD0iODgwIiBoZWlnaHQ9IjQ5NSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9fdS03cldLblZWbz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Und nicht nur die Vorbands unterscheiden sich je nach Konzert: Auch die Setlisten sollen an beiden Abenden komplett verschieden sein. Auf der M72-Tour kommen Metallica außerdem noch für zwei Abende nach München ins Olympiastadion – allerdings erst am 24. und 26. Mai 2024.

Das könnte Sie auch interessieren: Gitarren-Gott Jimi Hendrix wäre 80 – und wird immer noch geliebt

Rechtzeitig vor den Konzerten kommt am 14. April 2023 das neue Album namens „72 Seasons“ in die Regale der Plattengeschäfte. Den ersten neuen Song „Lux Æterna“ veröffentlichte die Band schon gleich im Zuge der Tourankündigung.

Der Vorverkauf für die vier Konzerte in Hamburg und München startet allgemein am 2. Dezember. Am 30. November gibt es bereits einen Presale für Kund:innen der Telekom und von PayPal. Fans können zunächst nur Tickets für beide Konzerttage bestellen, Einzelkarten gibt es erst ab dem 20. Januar. Ein Teil des Erlöses aus jedem verkauften Ticket geht an die „All Within My Hands Foundation“ (AWMH) der Band.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Das heiß erwartete neue Werk des Superstars Taylor Swift dreht sich ganz um Liebeskummer und ist von keyboardlastigem Retro-Softpop bestimmt. In der Nacht präsentierte...

Reviews

Die ersten Aufnahmen zum zwölften Studioalbum von Pearl Jam liegen schon eine ganze Weile zurück. „Einige der Songs haben wir wirklich schon vor zwei...

Interviews

Irgendwo zwischen Elektro, Rave und Rap bewegt sich die Musik von Jolle. „Ehrlich und emotional“ sei ihr Sound, sagt die Hamburgerin. Wie genau das...

News

Sie hat es wieder geschafft: Superstar Taylor Swift hat mit ihrem neuen Album erneut mehrere Spotify-Rekorde aufgestellt. „The Tortured Poets Department“ sei innerhalb eines...