Share on facebook
Share on twitter

Konzerte in entspannter Atmosphäre: Das Lattenplatz-Programm im September

Konzerte in entspannter Atmosphäre: Das Lattenplatz-Programm im September

02.09.2020
Share on facebook
Share on twitter
Daniel Welbat Konzert der Bluesband Wellbad im Norderstedter Blueswerk

Mittendrin im Ausgeh-Zentrum zwischen Schanze, Karoviertel und St. Pauli – und trotzdem lauschig: Der Lattenplatz vor dem „Knust“ ist schon lange eine beliebte Location für Livekonzerte in ganz entspannter Atmosphäre. In Corona-Zeiten kommt diesem besonderen Ort noch eine größere Bedeutung zu – und die „Kunst“-Macher haben dieses Jahr einmal mehr bewiesen, wie gut sie auch unter freiem Himmel können. Nach der Zwangspause gibt’s seit Juli wieder Konzerte auf dem Lattenplatz, in Pandemie-gerechter Form, versteht sich. Und die erfreuen sich großer Beliebtheit.

Auch im September stehen noch zahlreiche Highlights im Terminkalender – zum Beispiel die „Kunst Acoustics Sommersession“, bei der sich Singer-Songwriterin Anna Erhard, die Hamburger Indie-Truppe „Bilbao“ und die „Shanty Brothers“ die Ehre geben.

Livemusik auf dem Lattenplatz – das volle Programm im September:

5. September: Rockabilly Mafia
6. September: Die Pressgeng
7. September: Carlo Drechsel – Insight Africa (Lesung)
8. September: The Drawbars
9. September: Knust Acoustics Sommersession
10. September: Patrick Richardt
12. September: Hannes Wittmer
13. September: Tristian Brusch
15. September: Meadows
20. September: John Allen
22. September: Music Rocks! Chor
23. September: Albrecht Schrader
24. September: Wellbad
27. September: im McMillan & Rachel Snow
29. und 30. September: Kulinarisch Solidarisch – Live on Stage (Kochshow)

Beginn bei allen Veranstaltungen: 18 Uhr (außer am 22. September: 18.30 Uhr), Tickets auf der Knust-Website

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?