Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Kevin Morby verneigt sich vor seinen Vorbildern – live in Hamburg

Das aktuelle Album des amerikanischen Singer/Songwriters Kevin Morby heißt „This Is A Photograph“. Foto: Chantal Anderson
Das aktuelle Album des amerikanischen Singer/Songwriters Kevin Morby heißt „This Is A Photograph“. Foto: Chantal Anderson
Foto:

Bloß keine Namenswitze. Aber dass Morby ein bisschen wie „morbid“ klingt, also das englische Wort für makaber, passt dann doch zu einem, der auszog, die Todesfurcht zu verlernen.

Memphis, Tennessee ist ein Ort wie ein Mahnmal. Martin Luther King wurde hier erschossen, Jeff Buckley stieg in den Mississippi, aber nicht wieder heraus. Die Songs auf „This Is A Photograph“ hat Kevin Morby hier geschrieben, sie sind der vorläufige Höhepunkt einer mittlerweile sieben Alben langen Konfrontationstherapie mit dem Tod. Der Sprung von dessen Schippe gab die Initialzündung für die zwölf Songs: Bei einem Familienessen verlor Morbys Vater das Bewusstsein, ein Fehler bei der Dosierung seiner Herzmedikamente.

Kevin Morby: Konzert im Ballsaal des Uebel & Gefährlich

Es ging gut aus, doch der Schock saß tief. „This Is A Photograph“ ist die Ruhe nach dem Gefühlssturm, eine elegische Indiefolk-Platte, die den Blues kennt. Morby verbeugt sich vor den Vorbildern und streckt sich nach ihnen: Neben Buckley ist das vor allem Dylan, dessen Hutkrempe man zwischen Zeilen und Akkorden aufblitzen sieht (immerhin: Der hat gerade seinen 81. Geburtstag gefeiert und zeigt kein Interesse am Ableben).

Aus der Verlustangst (seines Lebens und dem der anderen) hat er eine wunderbare Langspielplatte geschaffen, die schon im Titel sagt: Hier wird etwas festgehalten. Düster ist das trotz der schweren Materie nicht. Im Grunde heißt Fotografie übersetzt: mit Licht schreiben. Was genau das ist, was Kevin Morby in seinem Hotelzimmer in Memphis getan hat. Zu überprüfen am kommenden Montag im Ballsaal des Uebel & Gefährlich.

Uebel & Gefährlich: 30.5., 21 Uhr, 30 Euro

2 x 2 Tickets für Kevin Morby zu gewinnen!

Für das Konzert von Kevin Morby im Uebel & Gefährlich verlosen wir 2×2 Tickets. Viel Glück! Beantworte einfach folgende Frage: In welcher Stadt hat Kevin Morby die Songs von „This Is A Photograph“ geschrieben? Schicke die Antwort mit dem Betreff „Morby“ und deinen Kontaktdaten an: [email protected]. Teilnahmeschluss: 27. Mai, 12 Uhr.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Teilnahme ab 18 Jahren bis 27.5.2022 (Einsendeschluss: 12 Uhr). Die Gewinner werden durch Los ermittelt und telefonisch oder per Mail benachrichtigt. Veranstalterin des Gewinnspiels: Hamburger Morgenpost Verlags GmbH, Barnerstraße 14, 22765 Hamburg.

Daten der Teilnehmer werden zur Auswertung der Aktion gespeichert und 14 Tage nach der Beendigung der Aktion gesperrt und dann nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn es für die Durchführung des Gewinnspiels notwendig ist, z.B. an Veranstalter für die Gewinnerbenachrichtigung und Eintragung auf der Gästeliste.

Als Teilnehmer sicherst du zu, dass eingesendete Beiträge frei von Rechten Dritter sind, insbesondere keine dritten Personen unberechtigt abgebildet oder genannt werden.

Die Datenverarbeitung kannst du durch Mitteilung auf gleichem Wege wie die die Teilnahme jederzeit widerrufen. Beachte dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

Das könnte Dich auch interessieren

News

Kurz vor der Tour-Premiere werden Musiker der Rock-Band Santiano so krank, dass das Konzert in Schwerin abgesagt wird. Auch der Auftritt in Leipzig fällt...

Anzeige

Sie sind jung, talentiert und träumen von der großen Bühne. Mehr als 2250 Newcomer haben es gewagt und sich für den Bühne Frei! Contest...

Konzerte

Die meisten werden ihn im Ohr haben, den Hit „Ever Fallen In Love (With Someone You Shouldn’t’ve)“ von den Buzzcocks, die damit in knapp...

News

Die Hamburger Indierock-Band Kettcar hat erstmals die Spitze der Album-Charts erreicht. „Ihr neuester Streich ,Gute Laune ungerecht verteilt’ verdrängt niemand Geringeren als Beyoncé (,Cowboy...