Folgen Sie uns

Wonach suchen Sie?

Konzerte

Katia und Marielle Labèque: Elphi-Tickets für zauberhafte Piano-Schwestern gewinnen!


Foto:
Katia und Marielle Labèque sprengen an ihren Flügeln seit jeher Grenzen. Foto: Umberto Nicoletti

Die französischen Schwestern Katia (71) und Marielle (68) Labèque haben die Pinanist:innen-Welt vor einigen Jahrzehnten durcheinander gewirbelt, denn für sie war immer klar, dass sie keine Solo-Karrieren, sondern eine Duo-Karriere anstreben würden. Seitdem spielen sie klassische Werke, aber eben auch zeitgenössische Klassik, Jazz, Minimal, barocke Werke und sogar Pop und Rock. Sir Simon Rattle etwa bewundert die Neugier der Schwestern und ihre Bühneneinheit, die sogar noch übers Schwesternsein für ihn hinausgeht. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC82SlV3bWsxRkZSRSIgdGl0bGU9IllvdVR1YmUgdmlkZW8gcGxheWVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

 

Am 31. Juli kommen die zauberhaften Piano-Schwestern in die Elphi, um hintereinander zwei mal (18/21 Uhr) die für sie neu arrangierte Philip-Glass-Oper „Les Enfants Terribles“ zu spielen. In dem Werk sind natürlich wieder die Grenzen von Minimal, zeitgenössischer Musik und Klassik fließend. MOPOP verlost für das späte Konzert (21 Uhr) 2×2 Tickets!

„Les Enfants Terribles“ gespielt von Katia und Marielle Labèque: 31. Juli, 18 und 21 Uhr, großer Saal der Elbphilharmonie, Tickets ab 29 Euro hier!

Gewinnspiel: Die Labèque-Schwestern in der Elphi

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet einfach folgende Frage: Wie heißt der Komponist von „Les Enfants Terribles“? Schickt die Antwort in einer E-Mail mit dem Betreff „Labèque“ und euren Kontaktdaten an: [email protected]!

Teilnahmeschluss ist Sonntag (18. Juli), um 24 Uhr.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:

Teilnahme ab 18 Jahren bis 18.7.2021 (Einsendeschluss: 24 Uhr). Die Gewinner werden durch Los ermittelt. Die Gewinner werden telefonisch oder per Mail benachrichtigt. Veranstalterin des Gewinnspiels: Hamburger Morgenpost Verlag GmbH, Barnerstraße 14, 22765 Hamburg.

Daten der Teilnehmer werden zur Auswertung der Aktion gespeichert und 14 Tage nach der Beendigung der Aktion gesperrt und dann nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur, wenn es für die Durchführung des Gewinnspiels notwendig ist.

Als Teilnehmer sicherst du zu, dass eingesendete Beiträge frei von Rechten Dritter sind, insbesondere keine dritten Personen unberechtigt abgebildet oder genannt werden.

Die Datenverarbeitung kannst du durch Mitteilung auf gleichem Wege wie die die Teilnahme jederzeit widerrufen. Beachte dazu auch unsere Datenschutzerklärung.

Das könnte Dich auch interessieren

Reviews

Am 24. Mai erscheint das neue Album von Paul Weller. Es ist eine nachdenkliche und verträumte Platte, die das Spektrum des jahrzehntelangen musikalischen Schaffens Wellers abbildet....

Konzerte

Wenn man morgens beim Blick in den Badezimmerspiegel das erste graue Augenbrauenhaar entdeckt, ist man dann endlich alt? Im Leben, so viel steht fest,...

Interviews

„Molotow Must Stay!“, findet auch Folk-Punk-Star Frank Turner (42) – und spielt zwei ausverkaufte Shows im bedrohten Kiez-Club. Warum das eine Herzensangelegenheit ist, erklärt...

Storys

Er ist berühmt für melancholische Songs mit geistreichen Texten, ob als Frontmann der Smiths oder in seiner mehr als 30-jährigen Solokarriere. Morrissey sorgt aber...