Share on facebook
Share on twitter

"Damage Done Fest": Neues Punkrock-Festival in Hamburg!

Neues, traumhaftes Punkrock-Festival in Hamburg!

26.11.2020
Share on facebook
Share on twitter
Die Dead Kennedys gehören zum Line-up des neuen Hamburger Festivals. Foto: Dead Kennedys

Die Zeiten sind hart für Musikliebhaber und Livemusik-Enthusiasten. Aber zum Glück gibt’s noch Vorfreude und Hoffnung! Gerade wurde frisch bestätigt, dass es im Sommer 2021 ein neues Festival in Hamburg geben wird. Das „Damage Done Fest“ widmet sich den Genres Punkrock, Hardcore und allem Artverwandten und soll am 21. August im Uferpark in Wilhelmsburg stattfinden. Das Line-up ist jetzt schon – obwohl noch nicht alle Bands bestätigt sind – ein kleines Träumchen. MOPOP-Redakteurin Frederike Arns ist darüber so entzückt, dass sie ein paar persönliche Worte aufschreiben musste.

Ich vermisse Konzerte so sehr aus tiefstem Herzen, dass ich schon von ihnen träume! Eines Nachts war ich doch tatsächlich auf einem neuen eintägigen Hamburger Punkrock-Festival. Line-up: Sex Pistols, The Clash, Ramones und auch legendäre Hardcore-Bands wie Bad Brains und Black Flag. Ich stand mit Bernd Zerbin vom Konzertveranstalter FKP Scorpio (wahrscheinlich, weil ich seine Frisur so punkig finde) im Publikum und wir konnten unseren Augen nicht trauen: beherzter Pogo-Tanz, bei dem auch der ein oder andere Zahn und Schuh verloren ging, fliegende Becher und Bierduschen, gerollte Sprünge von der Bühne und Frontmänner, die von meterhohen Emporen sprangen. Die Menge als subkulturelle Einheit!

Diese Festival-Grafik lässt vermuten, dass noch einige große Namen nachgeschoben werden! Bild: Damage Done Fest

Und es ist absolut unheimlich und ich kann mir das auch wirklich nicht erklären: Jetzt wird mein Traum wahr! Denn heute wurde das neue Punkrock- und Hardcore-Festival „Damage Done Fest“ bestätigt. Natürlich nicht mit dem gleichen Line-up (die meisten Bands aus meinem Traum gibt’s ja so nicht mehr), aber mit den Dead Kennedys, Backyard Babies, No Fun At All, Red City Radio, Rantanplan und weiteren Perlen. Es soll am 21. August 2021 auf dem Uferpark-Gelände in Wilhelmsburg stattfinden. Die Early-Bird-Tickets gibt’s ab heute ab 59 Euro auf der Webseite des Festivals!

Gehören auch zum Line-up: No Fun At All aus Schweden machen melodischeren Punkrock – genauso wie Red City Radio aus Oklahoma (USA). Foto: No Fun At All

Danke, liebe „Damage Done Fest“-Veranstalter, dass ihr in diesen schlimmen Zeiten so verrückt seid, ein neues, für mich traumhaftes Festival ins Leben zu rufen. Das tut gut und macht viel Hoffnung!

Rantanplan bringen auch Ska mit ins Spiel auf dem Festival. Foto: Rantanplan

Das „Damage Done Fest“ findet am 21. August 2021 im Uferpark in Wilhelmsburg (gleiches Gelände wie beim „Dockville“ oder „Spektrum“) statt, die Early-Bird-Tickets (ab 59 Euro) gibt’s bis 28. Februar 2021, danach kosten sie 69 Euro zzgl. Gebühren.

Share on facebook
Share on twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Wonach suchen Sie?